Discord: Freunde von anderen sehen?

Kann man bei Discord eigentlich die Freunde von anderen sehen? Ist die eigene Freundesliste einsehbar und können andere sehen, wen ich als Freund bei Discord geaddet habe? So oder so ähnlich wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Nutzer aussehen, der sich vor kurzer Zeit bei Discord registriert, das Programm oder die App heruntergeladen und einige Freunde geaddet hat. Stellt sich die Frage, sind die Discord-Freunde für andere sichtbar oder nicht? Wenn ja, wo kann man die Freundesliste verbergen?

Discord: Kann man die Freunde von anderen sehen?

Die kurze Antwort ist, nein andere können nicht die eigene Freundesliste sehen. Somit kann man selber auch nicht herausfinden, wer mit wem bei Discord befreundet ist. Es gibt aber eine Ausnahme, denn man kann über das Profil von einer Person die „gemeinsamen Freunde“ anzeigen lassen, also wenn jemand mit jemanden befreundet ist, den man auch als Freund bei Discord geaddet hat. Dazu einfach über die eigene Freundesliste oder aber auch über den Chatverlauf das Profil von der Person öffnen und unter der Registerkarte „Gemeinsame Freunde“ werden dann die Personen angezeigt. Das gilt aber wie erwähnt nur für die Personen, die man auch selber geaddet hat. Außerhalb der gemeinsamen Freunde kann man nicht herausfinden, wer mit wem bei Discord befreundet ist.

Gemeinsame Freunde anzeigen

  1. Discord starten und das Profil der Person aufrufen (entweder direkt über die Freundesliste, die Direkt-Nachrichten oder den Chat).
  2. Die Registerkarte „Gemeinsame Freunde“ (engl. Mutual Friends) aufrufen und schon wird die Liste angezeigt.

Discord-Freunde von anderen Freunden sehen?

Hat sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert und sind die Discord-Freunde von anderen inzwischen doch sichtbar bzw. gibt es eine Möglichkeit mit der man die Freunde von anderen anzeigen lassen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.