Call of Duty Warzone beste Sniper

Was ist eigentlich die beste Sniper in Call of Duty Warzone? Welches Scharfschützengewehr sollte man für seine Klasse bzw. das Loadout auswählen? Neben der Frage nach der besten Waffe stellt sich oft auch die Frage, was ist das stärkste und beste Scharfschützengewehr? Vor allem wenn man den Battle-Royale-Modus mit eigenem Loadout spielt (was man übrigens machen sollte) ist eine Sniper neben einem Sturmgewehr oder einem SMG schon so gut wie Pflicht. Doch welches Scharfschützengewehr sollte man wählen und welche Aufsätze sind gut für die Sniper?

CoD Warzone: Das beste Scharfschützengewehr?

Anders als bei den anderen Waffenklassen ist die Auswahl bei den Scharfschützengewehren nicht sonderlich groß, genauer gesagt sind es ohne die DMRs nur drei Waffen. Die beste Sniper in Call of Duty Warzone ist die AX-50, dicht gefolgt von der HDR. Die AX50 und die HDR sind sich schon recht ähnlich was die Werte angeht, allerdings ist die AX50 noch ein wenig klein wenig besser.

Beim AX50 Setup für Warzone sollte man auf jeden Fall als Mündung den Schalldämpfer (Monolith) anbringen, als Lauf den 32″ Fabrik-Lauf, als Schaft den Singuard Arms Meisterschütze und als Munition das 9-Schuss-Magazin. Beim Visier kann man zwischen verschiedenen Zielfernrohren auswählen, je nachdem was einem am besten gefällt. Einige Spieler schwören auf das Thermal-Visier, um die Gegner besser entdecken zu können, andere Spieler nutzen lieber ein herkömmliches Zielfernrohr.

Wem die AX50 nicht gefällt, der kann diese auch durch die HDR ersetzen. Hier empfehlen wir als Mündung auch wieder  den Schalldämpfer (Monolith), als Lauf den  26,9″ HDR Pro, als Schaft den  FTAC Stalker-Scout und das größere Magazin.

Alternativ kann man die Sniper natürlich auch mit einem DMR ersetzen. Aufgrund der teilweise doch recht großen Distanzen auf der Karte in Warzone, ist ein richtiges Scharfschützengewehr aber meist vorzuziehen und das nicht nur wegen der Reichweite sondern auch wegen dem Schaden und dem 1-Shot-KOs bei einem Headshot.

Wer Call of Duty Warzone als Free-To-Play-Spiel spielt und vorher kein Modern Warfare gespielt hat, der muss die Waffen sowie die Aufsätze erst noch freischalten. Wie man die Waffen in Warzone leveln kann, dazu haben wir schon einmal einen kurzen Guide erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.