Call of Duty Modern Warfare: Beste Waffen

Was ist eigentlich die beste Waffe in Call of Duty Modern Warfare (2019)? Diese Frage wird sich vermutlich jeder Spieler von dem neuen CoD Modern Warfare früher oder später einmal stellen, der regelmäßig den Multiplayer spielt und gegen andere Spieler antritt. In dem neuen Call of Duty aus dem Hause Infinity Ward gibt es wieder ein recht großes Waffenarsenal mit über 30 verschiedenen Waffen unter denen zahlreichen Sturmgewehre, Maschinenpistolen, Pistolen, Schrotflinten, Scharfschützengewehre aber auch so Sachen wie Raketenwerfer zu finden sind. Wie man es von anderen Call-of-Duty-Spielen kennt, gibt es auch in Modern Warfare wieder einige Waffen, die zum Teil um einiges besser sind als andere.

Beste Waffe in CoD Modern Warfare?

Vorweg sei gesagt, die Wahl der Waffe hängt natürlich auch immer vom Spielstil und teilweise auch von der Karte ab. Während man auf kleinen Karten mit engen Passagen meistens besser mit einer Maschinenpistole als einem schweren Sturmgewehr unterwegs ist, ist man auf größeren Maps mit größeren Entfernungen meistens besser mit einem Sturmgewehr dran.

M4A1: Die beste Allrounder Waffe

Die aktuell beste Waffe in Call of Duty Modern Warfare ist ziemlich unumstitten die M4A1. Das Sturmgewehr zählt auf jeden Fall zu den besten Allroundern im Spiel. Die Waffe macht guten Schaden, ist relativ präzise und auch für Gefechte auf kürzere Distanzen ganz gut zu gebrauchen. Mit den richtigen Aufsätzen kann man die Waffe dann nochmal verbessern. Neben einem Visier sollte man auf jeden Fall auch den Lauf “FFS 11,5 Commando”, den Schaft “Singuard Arms Eindrinling” und den Unterlauf “Kommando Vordergriff” anbringen. Bei dem Extra würden wir die Fingerfertigkeit empfehlen, die sich positiv auf die Nachladegeschwindigkeit auswirkt.

Modern Warfare beste Waffe

Weitere gute Waffen in Modern Warfare

Neben dem Sturmgewehr M4A1 gibt es auch noch andere rechte gute Waffen.

  • Kilo 141: Das “Standard-Sturmgewehr” Kilo 141 ist alles andere als schlecht und gerade für Anfänger eine gute Wahl.
  • M13: Das M13 Sturmgewehr ist ebenfalls ein sehr guter Allrounder, vor allem wegen der hohen Feuerrate und guten Kontrolle.
  • MP5/MP7: Wer lieber MPS statt Sturmgewehr spielt, der sollte sich auf jeden Fall die MP5 oder die MP7 genauer ansehen. Die Waffen mähen aufgrund der hohen Feuerrate alles nieder, was ihnen in den Weg kommt, zumindest auf kürzere Distanzen. Des Weiteren lassen sich die Waffen mit den passenden Aufsätzen trotz hohen Feuerrate noch gut kontrollieren.

Die MP5 und die MP7 sind gerade in Verbindung mit dem Perk Overkill sehr nützlich, da man so beispielsweise das Sturmgewehr mit einer MP verbinden kann. Mit dem Perk Overkill kannst Du zwei Primärwaffen tragen.

Vermutlich wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis der erste Patch die Waffen-Balance angeht und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch die M4A1 nerft bzw. schwächer macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.