Battlefield Hardline funktioniert nicht mehr – was tun?

Du hast Dir Battlefield Hardline zugelegt und bekommst unter Windows die Fehlermeldung „Funktioniert nicht mehr“ angezeigt und kannst nicht spielen? Wie bei jedem großen Spielerelease wird sicherlich auch den einen oder anderen Käufer von dem neuen Battlefield diese Nachricht angezeigt werden und wir haben dir einige mögliche Ursachen dazu unter den folgenden Absätzen zusammengefasst. Sollte bei dir also beim Start oder bei einem Absturz die Fehlermeldung „Battlefield Hardline funktioniert nicht mehr“ angezeigt werden, dann werden dir die folgenden Tipps vielleicht weiterhelfen. Auch wenn die Beta von dem Spiel bis auf einige Ruckler und Abstürzen eigentlich sehr gut lief, ist es gerade bei einem so großen Titel wie bei diesem Spiel manchmal kaum zu vermeiden, das es hin und wieder Probleme gibt, die sich allerdings meistens nach den ersten Tag des Releases beheben. Bereits jetzt gibt es die ersten Meldungen auf Reddit, das Battlefield Hardline abstürzt oder gar nicht startet und nicht selten sind es banale Dinge wie veraltete Treiber oder schlichtweg ein zu schlechter PC, welche die Ursache für das Problem sind.

Battlefield Hardline funktioniert nicht mehr und Verbindung bricht ab

Battlefield Hardline geht nicht im Singleplayer oder Multiplayer - mögliche Ursachen und Lösungen

Battlefield Hardline geht nicht im Singleplayer oder Multiplayer – mögliche Ursachen und Lösungen

Unter den folgenden Absätzen haben wir wohl die häufigsten genannten Ursachen für die Probleme und Fehlermeldung zusammengefasst, die man aktuell lesen kann. Wenn Du noch mit anderen Problemen zu kämpfen hast und vielleicht dort schon Lösungsansätze hast, dann schreibe uns diese immer gerne über den Kommentarbereich dieser Seite.

Systemanforderungen überprüfen

Bevor man sich überhaupt auf die Fehlersuche macht, sollte man auf jeden Fall die Systemanforderungen von Battlefield Hardline überprüfen und mit der eigenen Hardware vergleichen. So wird beispielsweise ein 64-Bit-Betriebssystem gefordert und DirectX 11 gefordert. Die minimalen Systemvoraussetzungen haben wir dir unter diesem Absatz nochmal aufgelistet.

  • Windows Vista SP2 64-bit oder höher
  • Athlon II/Phenom II 2.8 GHz oder Intel Core i3/i5 2.4 GHz
  • 4 Gbyte RAM
  • ATI Radeon HD 5770 (1 Gbyte ) oderNVIDIA GeForce GTX 260 (896 Mbyte)
  • 60 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 11

Grafikkarten-Treiber aktualisieren

Sollten die Mindestanforderungen erfüllt sein, dann solltest Du unbedingt überprüfen, ob Du die aktuellen Grafikkarten-Treiber installiert hast. Wie in unserem Artikel zu Frage,was tun wenn Battlefield Hardline ruckelt, haben wir auch schon einmal auf diesen Tipp hingewiesen. Man mag es manchmal selbst kaum glauben was aktuelle Grafikkarten-Treiber so ausmachen können. Auch wir haben damit in der Vergangenheit so unsere Erfahrungen gemacht und gerade wenn man keinerlei Treiber nach der Windows-Neuinstallation vom Hersteller installiert hat, dann kann man durch die Installation der aktuellen Grafikkarten-Treiber nicht selten 100 Prozent oder noch mehr Performance bekommen.

Battlefield Hardline stürzt ab: DirectX neuinstallieren und aktualisieren

Wie oben beschrieben berichten einige Nutzer auf Reddit von dem Problem „Battlefield Hardline stürzt ab“. Dieses Problem konnte teilweise mit dem Update der Treiber behoben werden, einige mussten dazu aber auch DirectX neu installieren. Auch das ist relativ einfach, denn in dem Origin-Verzeichnis unter „Origin Games\BFH\_installer\directx\redist“ findet man den passenden Setup dafür.

Das waren vorerst alle unsere Tipps zum Thema Battlefield Hardline funktioniert nicht mehr und startet nicht. Weitere Fragen oder Tipps immer gerne über den Kommentarbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.