Battlefield 2042: Waffen-Skins freischalten und ändern

Wer in Battlefield 2042 schon die eine oder andere Runde gespielt hat, der wird sicher auch schon einige Erfahrungspunkte gesammelt und damit die Spielerstufe erhöht haben. Mit der Freischaltung der Spielerstufe werden unter anderem auch neue Waffen freigeschaltet. Die Waffen an sich kann man dann auch nochmal leveln und darüber Aufsätze wie Visiere und Magazine freischalten. Zum Ende der Runde sieht man unter den Belohnungen immer mal wieder einen freigeschalteten Waffen-Skin und es stellt sich die Frage, wie kann man das Aussehen der Waffe in BF 2042 ändern und einen Waffen-Skin auswählen?

Waffen-Skins freischalten

Die Waffen-Skins werden in Battlefield 2042 zum Teil durch das Spielerlevel freigeschaltet (wie bei den Waffen), zum Teil aber auch durch eine gewisse Anzahl an Kills (wie bei den Waffenaufsätzen). Während die gewöhnlichen Skins über das Spielerlevel freigeschaltet werden, muss man für die seltenen oder auch epischen Skins meist eine gewisse Anzahl an Abschüssen mit der jeweiligen Waffe machen. So wird unter anderem der epische Skin „1. Rang“ nach 1.200 Kills freigeschaltet.

Eigene Waffen-Skins erstellen? Bislang gibt es in BF2042 noch keine Möglichkeit mit der man sich selber Skins erstellen kann. Auch findet man in dem integrierten Store noch keine weiteren Waffen-Skins zum Kauf, was sich aber vermutlich in den kommenden Wochen noch ändern wird.

Waffen-Skin ändern

Die Waffen-Skins kann man sich im Hauptmenü unter „Sammlung“ und „Waffen anzeigen lassen, wenn man eine Waffe auswählt und dann oben auf die Registerkarte „Hardware-Aussehen“ wechselt. Anschließend kann man die bereits freigeschalteten Waffen-Skins auswählen und ausrüsten. Neben dem Waffen-Skin kann man auch noch einen Talisman auswählen. Die Talismane werden ebenfalls über das Spielerlevel freigeschaltet.

Battlefield 2042: Waffen-Skin ändern

Tipp: So kann man in Battlefield 2042 schnell leveln und Erfahrungspunkte farmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.