AirPods rechts lauter als links: Was tun?

Wer die Airpods aus dem Hause Apple als Kopfhörer verwendet, der wird vielleicht mal das Problem haben und der rechte Airpod ist lauter als links. Stellt sich die Frage, warum ist der Airpods rechts lauter als links und wie kann man die Kopfhörer auf die gleiche Lautstärke bringen? Da wir wahrscheinlich nicht die einzigen Besitzer von Airpods mit dem Problem sind, haben wir im Folgenden eine Reihe von möglichen Ursachen mit den passenden Lösungen erstellt.

Airpods rechte Seite lauter als links

  • iPhone neustarten: Bevor man lange nach einer Ursache sucht, sollte man einfach einmal das iPhone neustarten und ggfs. die Airpods neu mit dem Handy verbinden, wenn die Airpods auf einer Seite lauter sind als auf der anderen Seite.
  • Lautstärke-Balance überprüfen: In den iOS-Einstellungen kann man unter „Allgemein“ und „Bedienungshilfen“ die Lautstärke-Balance einstellen. So kann man den rechten Kopfhörer lauter oder auch leiser machen als den linken Kopfhörer (oder umgekehrt). Die Einstellung mit der Lautstärke-Balance gibt es manchmal auch in einigen Musik-Player-Apps.
  • Gitter reinigen: Wenn man die Airpods schon einige Zeit nutzt, dann kann sich im Laufe der Zeit einiges an Staub und anderer Schmutz in dem Gitter der Airpods sammeln. Ggfs. kann eine Reinigung der Gitter weiterhelfen (wir haben dafür immer eine Zahnbürste verwendet, das Gitter kann man zwar rausnehmen und auseinanderbauen, bekommt es aber schwierig wieder rein).
  • Airpods zurücksetzen: Wenn gar nichts hilft, dann könnte unter Umständen ein Reset der Airpods auf die Werkseinstellungen weiterhelfen.

Sollte das Problem auch nach der Überprüfung der Lautstärkebalance, Reinigung und Zurücksetzen weiterhin auftreten und der Airpods rechts lauter sein als links, dann sollte man sich mit dem Apple Support in Verbindung setzen. Unter Umständen ist der linke Airpod defekt und deshalb leiser als der rechte Airpod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.