Valheim: Glibber finden und abbauen

Wo findet man Glibber in Valheim? Wie kann man den Glibber abbauen und wofür braucht man das Material eigentlich? Um Werkzeuge aber auch Waffen an der Werkbank herstellen zu können, benötigt man nicht nur das entsprechende Rezept, sondern auch die dafür notwendigen Materialien. Wer schon ein paar Stunden in der Welt von Valheim verbracht hat, der möchte sich früher oder später vielleicht auch mal den aktuell besten Bogen in Form von dem Draugr-Reißzahn craften und dafür benötigt man neben uralter Rinde und Silber auch noch Glibber. In der Situation stellt sich dann oft die Frage, woher bekommt man eigentlich den Glibber und wo kann man Glibber farmen?

Valheim: Glibber finden und abbauen

Valheim Glibber farmenDen Glibber bekommt man aus den sogenannten Glibber-Säcken. Die Glibber-Säcke findet man wiederum an den Bäumen im Sumpfgebiet. Wer schon einmal im Sumpf unterwegs war, dem werden dort vielleicht die grün leuchtenden Säcke an den Bäumen aufgefallen sein. Dabei handelt es sich um die Glibber-Säcke und wenn man diese abbaut, dann erhält man den gesuchten Glibber.

Da die Glibber-Säcke in den meisten Fällen vom Boden aus nicht erreichbar sind (derzeit kann man den Glibber nicht mit Pfeil und Bogen abbauen), muss man erst einmal eine Werkbank in die Nähe von dem Baum bauen. Anschließend kann man sich aus den Treppen eine kleine Leiter nach oben bauen, sodass man die Glibber-Säcke mit der Axt abbauen kann. Mit ein paar Schlägen wird der Sack zerstört und man kann den Glibber vom Boden aufheben. Anschließend kann man die Treppen sowie die Werkbank wieder zerstören und zum nächsten Baum mit Glibber gehen. Für den Draugr-Reißzahn benötigt man übrigens 10x Glibber.

Tipp: So kann man in Valheim die Werkbank verbessern und die Schmiede upgraden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.