The Division 2: Schlüsselkarte für Bank Hauptquartier finden

Wer in The Division 2 gerade in der Bank-Hauptquartier-Mission unterwegs ist, der wird sich wahrscheinlich fragen, woher bekomme ich eigentlich die Schlüsselkarte, um damit den Tresorraum öffnen zu können? In The Division 2 gibt es verschiedene exotische Waffen und dazu gehört unter anderem auch eine exotische P90. Für die exotische P90 musst Du nicht nur die Einzelteile in den Hyena-Kisten finden, sondern du benötigst auch die Blaupause für die Waffe. Die Blaupause erhältst Du in der Bank Hauptquartier Mission, die Du in dem Schwierigkeitsgrad Herausfordernd meistern musst. Die Mission ist auf dem Schwierigkeitsgrad nicht nur recht anspruchsvoll, sondern es gibt auch einen Gegenstand, den man leicht übersehen kann und den man unbedingt für die Lösung braucht. Gemeint ist damit die Schlüsselkarte mit der man den Tresorraum öffnen kann. Stellt sich nur die Frage, wo findet man die Schlüsselkarte?

Schlüsselkarte für den Tresorraum finden

Die Schlüsselkarte für den Raum findest Du zu Beginn der Bank Hauptquartier Mission in einer kleinen Wandnische, die doch schon ziemlich versteckt ist und auf den ersten Blick nicht so aussieht, als könnte man mit dieser agieren bzw. diese öffnen. Genauer gesagt findest Du die Schlüsselkarrte in dem „CEO“-Büro von der World Bank Group. Vor dem Büro siehst Du an der Wand einen großen CEO-Schriftzug und in dem Raum musst Du nach links gehen. Hier sind einige Tische und Kisten sowie ein Holzschrank mit einer weißen Schiebetür zu sehen. Mit dieser Schiebetür kannst Du „interagieren“ und diese damit öffnen. Dahinter versteckt sich dann die RFID-Schlüsselkarte mit der Du wiederum den Tresorraum öffnen kannst.

Wer sich den genauen Fundort der Schlüsselkarte in dem CEO-Büro nochmal in bewegten Bildern ansehen möchte, dem empfehlen wir das verlinkte Video aus dem YouTube-Kanal JPat.

Wo findet man eigentlich die Fraktionsschlüssel in The Division 2?

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.