Starfield Helium finden und abbauen: Helium-3 kaufen

Wie kann man das Helium in Starfield abbauen? Wo findet man das Helium-3 und wie funktioniert der Abbau von dem Gas mit dem Extraktor? Mit dieser Frage wird sich in den vergangenen Tagen vielleicht der eine oder andere Spieler von dem neuen Weltraum-RPG aus dem Hause Bethesda beschäftigen, der das Helium für die Außenposten oder aber auch als Treibstoff benötigt. In diesem kurzen Guide zeigen wir, wo man das Helium finden und wie man es abbauen kann.

Helium-3 in Starfield finden

Um das Helium-3 abbauen zu können, muss man natürlich erst einmal einen Planeten mit Helium als Ressource finden. Dafür öffnet man einfach die Sternenkarte und scannt ein paar Planeten durch, häufig findet man auch bei Monden riesige Helium-Vorkommen im Boden. Daneben gibt es auch in dem Sol-System (wo man übrigens auch die Erde findet) einige Planeten wie den Merkur oder auch den Mond der Erde, wo einiges an Helium gefördert werden kann.

Helium-3 abbauen mit Extraktor

  • Helium-Vorkommen abbauen: Auf dem Planeten angekommen, sucht man dann mit dem Scanner das Helium im Boden. Neben den Helium-Feldern, die man wie unten beschrieben mit dem Extractor fördern kann, gibt es auch kleinere Helium-Vorkommen. Hier kann man das Helium abbauen, in dem man sich einfach vor das Vorkommen stellt und die E-Taste (PC) bzw. die A-Taste (Xbox) drückt. Aber Achtung, man kann hier mit falscher Ausrüstung Schaden nehmen.Helium-3 Vorkommen abbauen
  • Helium-Extraktor benutzen: Um größere Mengen an Helium 3 abzubauen, sollte man ein Helium-3-Extraktor auf das Helium-Feld setzen. Als Erstes muss man dafür ein Außenpostensignal in die Nähe von dem Helium-Feld platzieren. Anschließend kann man über den Baumodus unter der Kategorie „Extraktoren“ einen „Helium-3-Extraktor“ bauen. Für den Bau benötigt man 5x Aluminium, 4x Nickel und 3x Kupfer. Außerdem benötigt der Extraktor für den Betrieb nochmal 5x Energie, die man beispielsweise über ein Solararray produzieren kann. Zu guter Letzt sollte man jetzt noch einen Gasspeicher, um das Helium-3 auffangen und zwischenlagern zu können. Für den Bau des Gasspeichers benötigt man auch nochmal 6x Kupfer, 3x adaptive Rahmen und 5x Wolfram. Den Gasspeicher muss man dann übrigens noch manuell mit dem Extraktor verbinden. Dazu stellt man sich an den Extraktor, hält die E-Taste gedrückt und wählt den Ausgabelink aus, den man dann mit dem Gasspeicher verbinden kann.Helium mit Extraktor abbauen

Helium beim Händler kaufen

Wer keine Lust hat lange nach dem Helium zu suchen, der kann es auch bei verschiedenen Händlern kaufen. Sofern man ausreichend Credits auf dem virtuellen Konto hat, kann man zum Beispiel bei Jemison Mercantile in New Atlantis vorbeischauen und dort das Helium-3 fertig kaufen. Das Angebot ist zwar begrenzt, aber wie viele wahrscheinlich schon wissen, kann man durch Warten von 24 Stunden auf einem Stuhl einen Händler-Reset durchführen und das Angebot wieder auffüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.