Sons of the Forest: Radio mitnehmen und benutzen?

Wie kann man das Radio in Sons of the Forest benutzen? Kann man das Radio auch mitnehmen und die Musik die ganze Zeit im Hintergrund laufen lassen? Wer die Welt von dem neuen Survival-Spiel schon ein wenig erkundet hat, der wird neben einigen Monstern und Loot vielleicht auch schon mal ein Radio gefunden haben. Man findet mehrere Radios auf der Insel, die meist in Camps oder auch am Strand liegen. Mit der Bassbox bzw. dem Radio kann man interagieren und darüber Musik einschalten aber auch wieder ausschalten. Leider kann man das Radio nicht aufheben, oder vielleicht doch?

Radio mitnehmen und Musik hören

Wer die Musik aus dem Radio von Sons of the Forest auch bei der Erkundung oder in der Basis hören möchte, der wird sich vielleicht fragen, wie man das Radio ins Inventar legen und mitnehmen kann. Derzeit kann man das Radio zwar noch nicht aufheben und mit in die eigene Basis nehmen, allerdings kann man Kelvin damit beauftragen das Radio mitzunehmen und zu tragen. Die Sache hat aber einen Haken, denn sobald Kelvin das Radio abstellen will und fallen lässt, glitched das Radio in den Boden und ist dann verschwunden.

  1. An einen Ort mit einem Radio in der Nähe reisen (zum Beispiel an dem Strand bei dem Rettungsboot im Nordwesten der Karte).
  2. Kelvin ansprechen und über „Hol“ das „Radio“ auswählen.
  3. Anschließend holt Kelvin das Radio und trägt es auf der Schulter mit sich herum.

Kann man das Radio mitnehmen?

Wenn Kelvin das Radio fallen lässt und abstellt, dann verschwindet der Gegenstand wie erwähnt im Boden. Bislang ist unklar, ob das ein Bug oder Feature ist. Vermutlich eher letzteres, da Kelvin das Radio wahrscheinlich gar nicht über die „Holen“-Funktion aufheben und bewegen soll. Gibt es doch eine Möglichkeit über die man das Radio in die eigene Basis bringen und einschalten kann? Wenn ja, dann gerne in den Kommentarbereich damit. Sobald wir hier etwas finden, werden wir diesen Artikel natürlich aktualisieren.

Tipp: So kann man in Sons of the Forest ein Haus auf dem Wasser bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.