Sims 4 PS4 Mauszeiger weg: Was tun?

Wer Die Sims 4 auf der PS4 oder Xbox One spielt, der kann das Spiel nicht nur mit dem Controller spielen, sondern auch eine Maus und Tastatur an die Konsole anschließen und “fast” wie auf dem PC zocken. Sobald man die Maus und Tastatur über USB an die PlayStation 4 oder Xbox One angeschlossen hat und einmal die Maus bewegt, sollte sich der Mauszeiger auf dem Bildschirm/Fernseher auch schon bewegen und man kann loslegen. Sowohl in der Xbox One- als auch in der PlayStation 4-Version von Die Sims 4 kommt es häufiger mal vor und der Mauszeiger verschwindet. Stellt sich die Frage, was tun wenn der Mauszeiger weg ist und nicht mehr angezeigt wird?

Die Sims 4: Mauszeiger verschwunden auf PS4 & Xbox One

Wenn der Mauszeiger in der PS4- oder Xbox One-Version von Die Sims 4 verschwindet, dann kann man das Problem oft ganz einfach beheben. Zum einen hilft es meistens schon einmal vom Spielmodus in den Baumodus und zurück zu wechseln. Sollte das nicht funktionieren und der Mauszeiger wird weiterhin nicht angezeigt, dann sollte man einmal den Controller in die Hand nehmen und auf die Controller-Steuerung zurückwechseln. Sobald der Controller dann wieder aktiv ist, muss man einmal den rechten Analog-Stick reindrücken (auch bekannte unter der R3-Taste auf PS4 oder der RS-Taste auf Xbox One).

Den Mauszeiger-Bug haben den Berichten zufolge wohl einigen Spieler auf der PlayStation 4 und Xbox One immer mal wieder, jedenfalls wenn man sich den verlinkten Thread aus dem EA-Support-Forum anschaut. Vermutlich wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis der Mauszeiger-Bug in die Sims 4 auf der PlayStation 4 und Xbox One mit einem Patch wird, bis dahin sollte der oben beschriebene Workaround funktionieren.

Wer noch weitere Lösungsansätze und Tricks für das Problem kennt, der kann diese gerne unter diesen Artikel in den Kommentarbereich posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.