Remnant 2 vergessenes Gefängnis: Zylinder für Seelenfunken

Wie kann man eigentlich die Tür in das vergessene Gefängnis öffnen? Was hat es mit dem Rätsel in dem vergessenen Gefängnis in Remnant 2 auf sich? So wird in den letzten Tagen vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der in Remnant 2 gerade in der N’erud Welt unterwegs ist und gerade das vergessene Gefängnis entdeckt hat. Nachdem man das Gebäude betreten hat, steht man in einer großen Halle mit einer großen Glasscheibe und einer Tür. Leider ist die Tür versperrt und man kann das Gefängnis nicht weiter erkunden. In diesem kurzen Guide zeigen wir, wie man das vergessene Gefängnis betreten kann.

Zylinder für Seelenfunken finden

Um das vergessene Gefängnis betreten zu können, benötigt man den Zylinder für Seelenfunken. Den Zylinder für Seelenfunken kann man wiederum auch in N’erud finden. In N’erud gibt es eine Art halb-unterirdische Pyramide namens „Gewölbe der Äonen“ in dem man den Zylinder für Seelenfunken finden kann. Der Zylinder steckt einfach nur in einer Vorrichtung und kann so mitgenommen werden.

Zylinder für Seelenfunken

Da die Welten zufallsbasiert sind, gibt es nicht den einen Fundort für das Gewölbe der Äonen. Man findet das Gewölbe aber relativ schnell, da man es gut an der Form erkennen kann. Einfach ein wenig N’erud erkunden und früher oder später sollte man es finden.

Gewölbe der Äonen

Vergessenes Gefängnis Tür öffnen

Mit dem Zylinder für Seelenfunken im Inventar geht es dann zurück zu dem vergessenen Gefängnis, wo man jetzt die Tür öffnen und das Gefängnis betreten kann. Hinter der Tür kommt es dann erst zu einem Gespräch und später zu einem Kampf gegen den Boss Tal’Ratha (Metaphysisch)

  1. Nachdem man das vergessene Gefängnis mit dem Seelenfunken-Zylinder im Inventar betreten hat, kommt es zu einem Gespräch mit Tal’Ratha (Metaphysisch).
  2. Nach dem Gespräch startet der Kampf und nachdem man den Boss erfolgreich erledigt hat, erhält man als Belohnung unter anderem das Material „Säurekiefer“, das „Echo der leuchtenden Essenz“ und einen Eigenschaftspunkt.

Kann man eigentlich in Remnant 2 auch noch nachträglich den Schwierigkeitsgrad ändern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.