Red Dead Redemption 2 Angeln: Angelrute freischalten und finden

Wo kann ich in Red Dead Redemption 2 angeln gehen? Wie kann man in RDR 2 die Angelrute freischalten? So wird wahrscheinlich die Frage von den Spielern aussehen, die in einem Video gesehen haben, dass man im neuen Red Dead Redemption 2 auch angeln gehen kann und beim Öffnen von dem Inventar bemerken, dass sie noch gar keine Angelrute haben. Wie man die Angelrute im Spiel bekommen und wie man damit angeln kann, dass erklären wir in diesem kurzen Guide.

Red Dead Redemption 2 Angelrute freischalten

Die erste Angelrute bekommst Du nicht irgendwo in einem Geschäft sondern diese wird über eine der Hauptmissionen aus Kapitel 2 freigeschaltet. In zweiten Kapitel gehst Du im späteren Verlauf mit Jack angeln und dabei handelt es sich um die Mission „Menschenfischer“. Hier musst Du einen Fisch innerhalb einer bestimmten Zeit einen Fisch fangen. Im Prinzip ist die Mission eine Art Angeln-Tutorial in Red Dead Redemption 2. Heißt man bekommt nicht nur seine erste Angelrute, sondern man bekommt auch die Steuerung von der Angelrute und andere Grundlagen wie zum Beispiel die Köder näher gebracht. 

So angelt man in Red Dead Redemption 2

Das Angeln in Red Dead Redemption 2 ist eigentlich recht selbsterklärend und einfach, wenn man es einmal gemacht hat. Die Angel funktioniert ähnlich wie eine Waffe, heißt Du zielst mit der L2-Taste (PS4) bzw. LT-Taste (Xbox One) und wirst die Angel mit der R2-Taste bzw. der RT-Taste aus. Je weiter und länger Du ausholst, desto weiter wirft Arthur den Köder ins Waffe. In der Mission dauert es nicht lange und der erste Fisch beißt an. Jetzt kannst Du den Fisch durch drücken der R2-Taste bzw. RT-Taste an den Haken bekommen. Dies solltest Du aber nicht sofort bei der ersten Vibration machen, sondern erst wenn der Fisch richtig zugelangt hat und am Haken hängt. Das merkt man auch durch eine starke Vibration von dem Controller.

Um den Fisch zu fangen und aus dem Wasser zu holen musst Du zwei Dinge machen. Wenn der Fisch sich wehrt, dann musst Du den linken Stick immer in die Gegenrichtung bewegen, um den Fisch langsam aber sicher müde zu machen. Anschließend kannst Du mit dem rechten Stick den Haken einziehen. Wichtig ist, dass Du es langsam und gleichmäßig machst. Sollte der Fisch sich weiterhin wehren, dann pausiere das Einziehen von dem Haken und drücke den linken Stick wieder in die jeweilige Gegenrichtung. Machst Du das nicht, dann reißt früher oder später die Sehne und der Fisch ist weg.

Im späteren Spielverlauf kannst Du dir dann noch andere Köder kaufen, um auf die Jagd nach bestimmten Fischen zu gehen.

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.