Need for Speed Unbound Autos kaufen: Händler finden?

Wie kann man in Need for Speed Unbound neue Autos kaufen? Wo findet man den Händler bei dem man weitere Autos freischalten und kaufen kann? So wird in den ersten Spielstunden vielleicht die Frage von dem einen oder andere Spieler aussehen, der sich den neuen Need for Speed-Teil für den PC oder die Konsole zugelegt hat. Im Spiel stehen über 140 zur Auswahl, die man im Laufe der Story freischalten, kaufen und natürlich auch optisch und leistungstechnisch tunen kann. Doch wo findet man den Autohändler bei dem man ein Auto kaufen kann?

Autos kaufen und verkaufen

Anders als beispielsweise in Need for Speed Heat gibt es in der Stadt Lakeshore keinen Autohändler mehr. Wenn man ein neues Auto kaufen möchte, dann muss man einfach die Garage aufsuchen und auf die Registerkarte „Wagen“ wechseln. Unter dem „Wagen“-Menü findet man dann an dritter Stelle die Option „Kaufen und verkaufen“ wo man sich ein neues Auto kaufen aber auch ein Auto aus dem Bestand verkaufen kann.

Wichtig ist, man kann sich erst ein neues Auto kaufen, wenn man die doch recht umfangreiche Prolog-Mission in NfS Unbound beendet hat. Der Prolog ist recht umfangreich und man ist gut 60 bis 90 Minuten damit beschäftigt, bevor das „richtige Spiel“ losgeht. Das anfangs gewählt Auto wie zum Beispiel der Lamborghini steht dann nicht mehr zur Auswahl und man muss sich NfS-typisch erst einmal mit einem vergleichsweise „normalen Auto“ nach oben arbeiten, Rennen gewinnen und Geld verdienen, bevor man sich die Supersportwagen kaufen kann.

  1. Die Garage aufsuchen und unter dem Menüpunkt „Wagen“ den Unterpunkt „Kaufen und verkaufen“ auswählen.
  2. Anschließend kann man sich die freigeschalteten Autos kaufen. Neben der „Serienversion“ gibt es auch „individualisierte Version“, die man oben über die Registerkarte wechseln kann. Des Weiteren gibt es eine Registerkarte „Verkaufen“ in dem man Wagen verkaufen und damit Geld verdienen kann.

Need for Speed Unbound Autos kaufen

Neue Autos freischalten

Um weitere Autos freizuschalten, muss man einfach die Story weiterspielen. Neben den Events in denen man immer mal wieder ein Auto gewinnt, werden die meisten Wagen durch den Story-Fortschritt freigeschaltet. Gleiches gilt auch für die Auto-Teile für das optische Tuning sowie das Motorentuning. Für bessere Tuning-Teile was das Leistungstuning betrifft muss man zusätzlich noch die Garage upgraden. Durch die Garagen-Upgrades schaltet man dann die entsprechenden Auto-Teile wie zum Beispiel die Sport-, Pro-, Super- oder auch die Elite-Teile frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.