Lost Ark: Festung betreten und verlassen

In Lost Ark schaltet man schon relativ früh im Spiel seine eigene Insel und Festung frei. Die eigene Insel mit der Festung kann man jederzeit besuchen und findet dort unterschiedliche Gebäude wie ein Labor, eine Werkstatt oder aber auch die Expeditionen und ein Trainingslager. Über die Gebäude kann man Rezepte freischalten, Gegenstände herstellen, eine Crew auf eine Expedition schicken und darüber verschiedene Belohnungen erhalten und vieles mehr machen. Mit der Freischaltung der Festung wird sich der eine oder andere vielleicht fragen, wie kann man die Festung eigentlich betreten und wieder verlassen? Wer sich gerade die gleiche Frage stellt, dem kann dieser kurze Guide vielleicht weiterhelfen.

Wie kann man die Insel und Festung betreten?

Um die eigene Insel mit der Festung in Lost Ark besuchen zu können, muss man die Insel natürlich erst einmal freischalten.  Die Freischaltung erfolgt automatisch im Rahmen der Hauptquest namens “Zur glorreichen Mauer”, sodass man dies eigentlich gar nicht verpassen kann. Anschließend kann man die Insel betreten, die Gebäude nutzen, mit den NPCs sprechen. Nach der Freischaltung erhält man auch das Lied namens “Lied von Heim und Herd”. Über das Lied kann man sich auf Knopfdruck auf die Insel bzw. die Festung teleportieren lassen. Das Lied hat nur eine Abklingzeit von 5 Sekunden, sodass man dies jederzeit nutzen kann.

Wie kann man die Festung wieder verlassen?

Um die Festung wieder zu verlassen kann man zum einen wieder ein Lied verwenden, beispielsweise das Lied der Flucht oder aber auch das Lied der Rückkehr, mit dem man sofort nach Burg Luterra teleportiert wird, zum anderen kann man aber auch das Portal auf der Insel nutzen. Das Portal in Form von dem “Festungsausgang” wird ähnlich wie bei Dungeons mit einem blauen Portal-Symbol auf der Karte angezeigt.

Festung betreten und verlassen

Tipp: So kann man die Festung in Lost Ark leveln und damit die Festungsstufe erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.