Harvest Moon The Winds of Anthos Platinum: Platinerz finden

Wo findet man das Platinum in dem neuen Harvest Moon-Ableger? In welcher Mine und ab welcher Ebene kann man das Titanerz abbauen? In dem neuen Harvest Moon The Winds of Anthos benötigt man für die Quests, aber auch für die Reparatur der Brücken verschiedene Materialien. Neben Materialien, die man einfach und schnell finden kann, wie zum Beispiel Holz oder Eisen, muss man gelegentlich auch mal seltenere Materialien besorgen und dazu gehört auch das Platinum. Da wir wahrscheinlich nicht die einzigen Spieler sind, die nach dem Platinerz für das Platinum gesucht haben, folgt hier ein kurzer Guide, woher man das Metall bekommen kann.

Platinerz finden

Das Platinerz findet man unter anderem rund um und in der Vulkan Mine. Rund um die Vulkan Mine findet man gelegentlich grüne Erzkristalle, die einige Schläge mit dem Hammer brauchen, bis sie in ihre Einzelteile zerbrechen. Aus den Erzkristallen erhält man dann ein Platinumerz. Sollte das Platinumerz um die Vulkan-Mine noch nicht ausreichen, dann kann man auch in die Mine gehen und dort weiteres Erz abbauen. Ab Ebene 1 kann man das Platinerz beim Graben finden und ab Ebene 11 findet man gelegentlich auch die grünen Kristalle, über die man gleich mehrere Platinerz abbauen kann.

Platinerz

Platinum aus dem Platinerz herstellen

Aus dem Platinerz kann man jetzt bei Doc Jr. das Platinum herstellen. Für die Herstellung von 1x Platinum benötigt man 1x Platinerz und 100x Münzen. In der Beschreibung heißt es zu dem seltenen Metall:

Platinum

Ein wunderschönes Metall, das extrem selten und sehr wertvoll ist. Man sagt, es sei resistent gegen Verfärbungen und habe einen ewigen Glanz.

Da man das Platinerz auch noch im späteren Spielverlauf für die Herstellung von weiteren Gegenständen benötigst, solltest du das Platin immer mitnehmen, wenn du es bei der Erkundung der Vulkan-Mine entdeckt. Zur Not kannst du es einfach aus dem Inventar zwischenlagern, dann hast du das Erz, wenn du es später benötigst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert