GTA Online: Terrorbyte tunen, nachrüsten und verkaufen?

In GTA Online gibt es neben der mobilen Kommandozentrale auch den Terrorbyte. Bei dem Terrorbyte handelt es sich auch um eine mobile und gepanzerte Kommandozentrale, in der man nicht nur Missionen planen, sondern auch Waffen und bestimmte Fahrzeuge wie das beliebte fliegende Motorrad namens Oppressor MK2 upgraden kann. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht mal fragen, wie kann man den Terrorbyte kaufen und tunen? Kann man den Terrorbyte verkaufen und das investierte Geld zurückbekommen?

Terrorbyte kaufen und tunen

Den Terrorbyte kann man sich auf der Webseite von „Warstock Cache and Carry Store“ kaufen, nachdem man sich einen Nachtclub zugelegt hat. Nach dem Kauf findet man den Terrorbyte in der Garage von dem Nachtclub. Wie bei der mobilen Kommandozentrale kann man aber auch den Terrorbyte über das Interaktionsmenü anfordern und in die Nähe liefern lassen.

Das Interaktionsmenü kann man in GTA Online folgendermaßen öffnen.

  • PlayStation 4: Touchpad drücken
  • Xbox One: View-Taste drücken
  • PC: M-Taste drücken

Wie bei anderen Fahrzeugen und Gebäuden kann man den Terrorbyte tunen und mit verschiedenen Modulen wie einer Spezial-Werkstatt ausrüsten lassen. Die Module kann man auch nach dem Kauf nachrüsten und kaufen, in dem man einfach die Webseite von „Warstock Cache and Carry Store“ öffnet, den Terrorbyte auswählt und die entsprechenden Module nachkauft.

Terrorbyte verkaufen?

Ähnlich wie die mobile Kommandozentrale kann man auch den Terrorbyte nicht verkaufen. Anders als Immobilien kann man den gepanzerten Truck auch nicht für ein anderes Fahrzeug in Zahlung geben und so zumindest einen Teil von dem investierten Geld zurückbekommen. Wer den Terrorbyte einmal gekauft und getuned hat, der kann das Fahrzeug nicht verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.