FIFA 20 Kopfbälle: Wie Kopfballtore machen?

Wie kann man in FIFA 20 Kopfbälle machen? Warum holt ein Spieler so selten zum Kopfball aus und wie kann man mehr Kopfballtore machen? So oder zumindest so ähnlich wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, das den neuen FIFA-Teil aus dem Hause Electronic Arts spielt und auch schon die Vorgänger gespielt hat. Mit FIFA 20 gibt es einige Neuerungen und Veränderungen, die auch das Gameplay betreffen. Dazu gehört beispielsweise nicht nur die neue Steuerung von Freistößen und Elfmetern, sondern scheinbar auch die Kopfbälle.

Kopfbälle in FIFA 20 wurden geschwächt

Wie man unter anderem aus dem verlinkten Foren-Thread mit einem Entwickler Q&A entnehmen kann, wurden die Kopfbälle geschwächt. Heißt, wenn Du in FIFA 20 weniger Kopfbälle bzw. Kopfballtore machst, dann ist das kein Fehler, sondern gewünschte Verhalten. In dem Interview heißt es unter anderem.

Based on feedback from FIFA 19, both from players directly and based on our own data, the decision was made to make crossing and corners less effective in FIFA 20, resulting in less goals from headers. A big part of this decision is an effort to promote skill differentiation and the idea that most of the goals that are scored are the direct result of player actions

FIFA 20 Kopfballtore machen?

Nur weil die Kopfbälle generft wurden, bedeutet das natürlich nicht, dass man gar keine Kopfbälle oder gar keinen Flugkopfball mehr machen kann, es ist eben nur seltener und die Kopfbälle gehen gefühlt auch deutlich seltener ins Tor. Mit einem guten und kopfballstarken Spieler kann man aber weiterhin einen Ball ins Tor köpfen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man bei einem Kopfball nach unten häufiger erfolgreich ist. Wenn Du in FIFA 20 einen Kopfball nach unten machen möchtest, dann musst Du einfach nur folgende Tastenkombination verwenden.

  • PS4: L1 + R1 + Kreis
  • Xbox One: LB + RB + B

Das ist übrigens die gleiche Tastenkombination wie bei einem Flachschuss in FIFA 20. Ansonsten bleibt es abzuwarten, ob EA die Kopfbälle mit künftigen Updates wieder stärker macht, sodass man wieder mehr Kopfballtore machen kann.

Tipp: So kannst Du einen Fallrückzieher in FIFA 20 machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.