AC Valhalla: Schelle Weltereignis abschließen

Wie kann man eigentlich den Kampf gegen die legendäre Schelle in AC Valhalla gewinnen? Was muss man tun, um den Großvater zu besiegen und das Weltereignis erfolgreich abzuschließen? So oder so ähnlich wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der gerade in Grantabrycgscir unterwegs ist und das Weltereignis südwestlich von dem Aussichtspunkt entdeckt hat. Das Weltereignis startet mit einem Gespräch mit zwei sächsischen Kindern, die von ihrem Großvater mit einer mächtigen Schelle erzählen. Nach einem Gespräch mit dem Großvater kann man dann die Option “Ich würde diese Schelle gerne sehen” auswählen und der Kampf startet. Das Ziel ist es den Kampf zu gewinnen und nicht einmal getroffen zu werden. Stellt sich die Frage, wie kann man den Kampf gewinnen und das Weltereignis abschließen.

Assassins Creed Valhalla: Schelle besiegen

Um das “Schelle” Weltereignis abzuschließen muss man eigentlich nicht sonderlich viel machen außer den Angriffen ausweichen und diese parieren. Um den Schlag zu parieren muss man im richtigen Moment die L1-Taste (PlayStation 4) oder die LB-Taste (Xbox One) drücken. Alternativ kann man der Schelle auch ausweichen und dann ein paar Schläge verteilen, einfacher geht es aber mit dem blocken und parieren. Wichtig ist, man darf nicht einmal getroffen werden, ansonsten ist der Kampf zuende. Man kann den Kampf aber jederzeit wiederholen, in dem man den Scheller erneut anspricht.

Assassin’s Creed Valhalla Schelle Weltereignis

Wenn man den Scheller besiegt hat, dann sollte damit auch das gleichnamige Weltereignis “Der Scheller” als abgeschlossen angezeigt werden.

Tipp: So kann man die Fähigkeit mit dem Wolf-Begleiter in Assassins Creed Valhalla freischalten. Außerdem zeigen wir, wie man das Wolf-Reittier bekommen und das Reittier ändern kann.