Snowrunner Winden-Angebot abgelehnt: Was bedeutet das?

Wieso wird in SnowRunner immer die Meldung “Windenangebot abgelehnt” angezeigt? Welche Bedeutung steckt dahinter und was kann man tun, wenn die Meldung im Spiel angezeigt wird? Wer die neue Geländesimulation auf dem PC, der PS4 oder der Xbox One spielt, der wird vielleicht nicht nur alleine im Einzelspieler die Herausforderungen meistern, sondern auch mal in den Koop-Modus wechseln. Über den Koop-Modus kann man mit Freunden und anderen Spielern zusammen spielen und die zahlreichen Herausforderungen gemeinsam abschließen. Im Koop-Modus stellt sich früher oder später wahrscheinlich der eine oder andere Spieler die Frage, was hat es mit dem Windenangebot abgelehnt auf sich? Da wir wahrscheinlich nicht die einzigen Spieler mit der Frage sind, haben wir hier eine kurze Erklärung zu dem Thema erstellt.

Windenangebot abgelehnt in SnowRunner

Wenn die Meldung “Windenangebot abgelehnt” in SnowRunner erscheint, dann muss man erst einmal die Berechtigung für das Windenangebot erteilen. Dazu wechselt man in der PC-Version über die Escape-Taste in das Pausen-Menü und drückt einmal die C-Taste und dann die T-Taste.

Wer SnowRunner auf der PlayStation 4 oder Xbox One spielt, der drückt einmal die Start-Taste, anschließend die Dreieck-Taste (PS4) bzw. die Y-Taste (Xbox One) und dann die R2-Taste (PS4) bzw. die RT-Taste (Xbox One). Damit sollte die Berechtigung für das Winden von anderen Spielern gesetzt und die Meldung “Winden Angebot abgelehnt” nicht mehr angezeigt werden. Die genannte Meldung tritt übrigens nur im Koop-Modus auf, wenn man andere Leute winden möchte.

Auf unseren Unterseiten findest Du weitere Tipps für die Geländesimulation namens SnowRunner. So zeigen wir unter anderem wie man Mods in SnowRunner installieren kann. Außerdem gehen wir auf die häufig gestellt Frage sein, wie man das beliebte Geländefahrzeug in Form von dem Hummer freischalten und finden kann.