LS22 Ölmühle kaufen: Öl herstellen und verkaufen

Wie kann man im Landwirtschafts-Simulator 22 eine Ölmühle kaufen und Öl herstellen? So wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen LS22-Spieler aussehen, der die geernteten Sonnenblumen, Raps oder aber auch Oliven zu Öl weiterverarbeiten möchte. In diesem Guide zeigen wir, wie man das Gebäude kaufen bzw. bauen und darin dann selber Öl herstellen und verkaufen kann.

Ölmühle kaufen und bauen

Je nachdem auf welcher Karte man den Landwirtschafts-Simulator 22 spielt, sollte auf der Karte schon eine Ölmühle zu finden sein, die man mit den entsprechenden finanziellen Mitteln kaufen kann. Sofern es auf der Karte noch keine Ölmühle gibt, dann kann man das Produktionsgebäude ganz einfach über den Baumodus kaufen und an einer freien Stelle platzieren.

  1. Den Baumodus über Shift-Taste + P-Taste öffnen.
  2. Unter „Produktionen“ und „Fabriken“ die Ölmühle auswählen und für 80.000 Euro kaufen.

Öl produzieren und verkaufen

An der gekauften Ölmühle kann man jetzt Sonnenblumenöl, Rapsöl und Olivenöl herstellen. Dazu muss man die Sonnenblumen, den Raps oder die Oliven an Abladestelle abliefern und in dem Produktionsgebäude die Produktion aktivieren. Das hergestellte Öl wird dann auf Paletten neben der Ölmühle abgestellt und kann verarbeitet oder aber auch verkauft werden. Zu den Annahmestellen bzw. Verkaufsstellen für das Öl zählen unter anderem das Einkaufszentrum, das Fastfood-Restaurant und der Farmers-Market. Es lohnt sich hier auf jeden Fall die aktuellen Ankaufspreise zu vergleichen, um das Maximum an Geld herauszuholen.

  • 2x Sonnenblumen = 1x Sonnenblumenöl
  • 2x Raps = 1x Rapsöl
  • 2x Oliven = 1x Olivenöl

LS22 Ölmühle

Kein Geld für eine Ölmühle? Im Landwirtschafts-Simulator 22 kann man mit einem einfachen Geld Cheat im Handumdrehen unendlich virtuelles Geld erschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.