“Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” wird nicht angezeigt

Du willst unter Windows 10 ein Update rückgängig machen aber bei dir wird der Button “Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” nicht angezeigt? Wenn dem so ist, dann hat das meist einen ganz bestimmten Grund. Welcher das ist und wie warum der “Los geht’s”-Button zum Update rückgängig machen nicht angezeigt wird, dass haben wir in diesem Artikel beschrieben.

Wenn ein Windows 10 Update nach der Installation zu Problemen führen sollte, dann kann man das Update über die Wiederherstellungsoptionen in der Regel ganz einfach deinstallieren und auf einen früheren Stand zurücksetzen, ohne das komplette System neu aufsetzen zu müssen. Dies kommt immer mal wieder vor, wie zum beispiel bei dem vor kurzem veröffentlichen April-Update mit der Version 1803.

“Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” funktioniert nicht

Möchtest Du ein Windows 10-Update wie das Update 1803 rückgängig machen und deinstallieren, dann musst Du unter “Einstellungen” – “Update und Sicherheit” – “Wiederherstellung” auf der rechten Seite den “Los geht’s”-Button unter dem Abschnitt “Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” auswählen. Anschließend kannst Du den Wiederherstellungsprozess starten und das Update rückgängig machen. Dies funktioniert allerdings nicht immer, genauer gesagt wird manchmal der Button nicht angezeigt und der Abschnitt “Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” fehlt komplett.

Die Ursache dafür ist meistens schnell gefunden und zwar hast vermutlich den Windows.old-Ordner gelöscht. Dies kann man sowohl manuell als auch über verschiedene Cleaner-Tools machen lassen. In dem “Windows.old”-Ordner werden die alten Systemdaten vor dem Update abgelegt, sodass diese für eine Wiederherstellung zur Verfügung stehen. Wird der “Windows.old”-Ordner gelöscht, dann steht einem die Wiederherstellung unter “Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren” nicht mehr zur Verfügung.

Windows.old gelöscht: Wie Update rückgängig machen?

Stellt sich die Frage, wie kann man dann das Update rückgängig machen? Leider ist eine Wiederherstellung ohne den Windows.old-Ordner nicht mehr möglich, jedenfalls nicht wie oben beschrieben. Alternativ kann man zum einen eine Neuinstallation mit der letzten Version 1709 von Windows 10 durchführen, oder man stellt ein Backup wieder her, was man vor dem Update auf 1803 (hoffentlich) durchgeführt hat. Gibt es noch andere Möglichkeiten? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.