„Zum Fortfahren einloggen“ bei Instagram umgehen?

Wenn man sich bei Instagram ein Profil am PC anschauen möchte, dann muss man einfach nur die Webseite über die URL instagram.com aufrufen und kann dann hinter den Slash einfach den Benutzernamen anhängen. So kann man Instagram auch ohne Anmeldung am PC nutzen, öffentliche Profile aufrufen und sich natürlich die Bilder sowie Videos anschauen. Wenn man Instagram ohne Anmeldung über die Webseite nutzt, dann erscheint früher oder später aber ein kleines Popup-Fenster mit dem Hinweis „Zum Fortfahren einloggen“. Stellt sich die Frage, kann man dieses „Zum fortfahren einloggen“ umgehen und Instagram auch ohne eine Anmeldung nutzen?

Instagram „Zum Fortfahren einloggen“ entfernen

Zum Fortfahren einloggenJa, es gibt verschiedene Möglichkeiten mit denen man das Zum fortfahren einloggen umgehen und Instagram auch ohne Account am PC verwenden kann. Zum einen kann man das Popup-Fenster mit der Anmeldung über einen Skript-Blocker entfernen und dann ganz normal weiter durch den Feed scrollen, zum anderen kann man aber auch einfach auf Drittanbieter-Webseiten ausweichen, wo man sich Instagram-Profile anschauen kann.

    • Methode 1 – „Zum fortfahren einloggen“-Fenster entfernen: Wer einen Skriptblocker nutzt, der kann das Fenster einfach ausblenden lassen. Auch wenn sich die für die Erkennung von dem Fenster notwendigen Tags immer mal wieder ändern, so kann man über die im verlinkten Reddit-Threads aufgelisteten Tags das Fenster einfach ausblenden und auch ohne Account weiter auf der Instagram.com-Webseite surfen.
  • Methode 2 – Drittanbieter-Webseite nutzen: Wenn man Instagram am PC ohne Account nutzen möchte, dann kann man nicht nur die offizielle Webseite nutzen, sondern auch auf Drittanbieter wie zum Beispiel pikdo oder thepicgram.com zurückgreifen. Anders als auf der offiziellen Webseite erscheint hier nicht nach einiger Zeit der Hinweis, dass man sich zum Fortfahren doch bitte einloggen soll.

Wie kann man eigentlich bei Instagram die Chat-Farbe ändern und die Farben der Direkt-Nachrichten anpassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.