Zelda Breath of the Wild Zeit vergehen lassen und vorspulen (Warten)

Wie kann ich in Zelda Breath of the Wild die Zeit vergehen lassen? Gibt es einen Trick mit dem man die Zeit vorspulen kann, um beispielsweise ein bestimmte Wetterlage oder eine bestimmte Tages- und Nachtzeit umgehen und überspringen zu können? Auch wenn es anders als in anderen Spielen in Zelda BotW nicht unbedingt notwendig ist auf eine bestimmte Uhrzeit zu warten, jedenfalls zu Anfang des Spiels, so kann es für bestimmte Aktionen wie Klettern eher ungünstiges Wetter geben und damit ist natürlich der Regen gemeint. Bei Regen kann man nicht so gut klettern und rutscht immer wieder ab, was gerade bei wenig Ausdauer schnell zu einem Problem werden kann. Also wie kann man bei Zelda Breath of the Wild die Zeit vorspulen und so ein Wetter bzw. Regenschauer überspringen?

Zelda Breath of the Wild: Zeit vorspulen lassen

Auch wenn die Funktion etwas versteckt ist, Du kannst in Zelda Breath of the Wild die Zeit schnell vergehen lassen und sozusagen vorspulen. Damit lässt sich dann auch wie oben beschrieben ein Wetter umgehen, wenn man zum Beispiel auf gutes Wetter fürs Klettern wartet.

Alles was Du dafür machen musst ist ein Lagerfeuer aufzusuchen. Beim Lagerfeuer kannst Du nicht nur einzelne Zutaten kochen und zu einem fertigen Gericht verwandeln, sondern Du kannst dort auch „Warten“. Dazu musst Du mit leeren Händen an das Lagerfeuer gehen und kannst dann über die A-Taste warten. Anschließend wirst Du gefragt, wie lange Link denn am Lagerfeuer warten soll und schon wird die Zeit bis dahin vorgespult. Zur Auswahl stehen hier:

  • „Bis morgens.“
  • „Bis mittags.“
  • „Bis abends“.

Das Warten kostet übrigens nichts, solltest Du noch irgendwelche Buffs wie Kälteresistenz aktiv haben, dann werden diese dadurch aufgehoben. Wie kann man Link warm halten und was tun gegen die Kälte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.