Xbox One Controller zurücksetzen: Tastenkombination für Reset?

Wie kann ich meinen Xbox One Controller zurücksetzen? Was kann ich tun, wenn der Xbox One-Controller nicht von der Konsole erkannt wird und sich nicht verbindet? Der Xbox One Controller erfreut sich nicht nur an der Xbox sondern auch an dem PC einer großen Beliebtheit. Auch wenn sowohl der „Xbox One“ als der „Xbox One S“-Controller erfahrungsgemäß wenig Probleme im Alltag machen, so kommt es dann doch manchmal vor und das Gamepad verbindet sich nicht mit der Konsole oder dem PC. In der Situation stellt sich dann häufig die Frage, wie kann ich den Xbox One Controller zurücksetzen und auf die Werkseinstellungen bringen?

Xbox One Controller zurücksetzen: Wo ist der Reset-Knopf

In der aktuellen Version hat der Xbox One-Controller nach unserer Recherche keinen Reset-Knopf über den man diesen zurücksetzen könnte, anders als das beispielsweise bei dem Dualshock 4-Controller von der PlayStation 4 der Fall ist. Auch gibt es nach unserer Recherche keine Tastenkombination über die man den Controller direkt zurücksetzen kann. Wenn es Probleme mit dem Verbindungsaufbau gibt, dann hilft es häufig schon weiter den Controller einmal auszuschalten und erneut zu „pairen“. Die Pairing-Taste findest Du auf der Oberseite des Controllers über der Xbox-Taste. Halte die Pairing-Taste für kurze Zeit gedrückt und die Xbox-Taste sollte beginnen zu blinken. Drücke jetzt die Pairing-Taste an der Xbox oder an dem PC-USB-Adapter und es sollte nach kurzer Zeit eine Verbindung hergestellt werden.

Daneben soll es bei einigen Betroffenen auch geholfen haben den Controller einmal über das mitgelieferte USB-Kabel mit der Konsole zu verbinden und so zu pairen.

Gibt es inzwischen doch eine neue Version von dem Gamepad mit einem Reset-Knopf? Gibt es neuerdings eine Tastenkombination über die man den Xbox-One-Controller zurücksetzen kann? Sollte sich hier etwas geändert haben, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis hier in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.