Windows 10 Mikrofon zu leise: Wie lauter stellen?

Wenn unter Windows 10 das Mikrofon zu leise ist, dann liegt das häufig daran, dass die Mikrofon-Lautstärke zu gering eingestellt ist. In seltenen Fällen könnte das Problem zwar auch durch ein defektes Mikrofon verursacht werden, meistens liegt es aber an einer Software-Einstellung. Wie Du die Mikrofon-Lautstärke und den Pegel unter Windows 10 erhöhen kannst, dass zeigen wir dir in diesem Artikel.

Windows 10 Mikrofon zu leise

Wenn das Mikrofon unter Windows 10 leise ist, dann solltest Du als erstes überprüfen, ob das Mikrofon richtig vor deinem Mund platziert ist und nicht durch irgendetwas verdeckt wird. Wenn dem nicht so ist, dann kannst Du die Mikrofon-Lautstärke über den Mikrofon-Pegel in den Audio-Einstellungen ändern.

  1. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf das Mikrofon-Symbol unten rechts und öffne den Kontextmenü-Eintrag „Aufnahmegeräte“.
  2. Hier solltest Du nun alle angeschlossenen Mikrofone angezeigt bekommen und mit einem Doppelklick kannst Du die Einstellungen öffnen.
  3. In den Einstellungen kannst Du unter der Registerkarte „Pegel“ dann den Mikrofon-Pegel einstellen. Dadurch lässt sich das Mikrofon lauter oder leiser machen.

Alternativ kannst Du auch noch die Mikrofonverstärkung aktivieren. Wenn Du diese zu hoch drehst, dann könnte das auf die Qualität gehen, aber ausprobieren kann man es mal wenn das Mikrofon zu leise ist.

Windows 10 Mikrofon zu leise

Mikrofon in Programmen lauter machen

Viele Programme mit einem Sprachchat bieten eine Einstellungsmöglichkeit an mit der man das Mikrofon lauter machen kann. Nutzt Du beispielsweise Programme wie Teamspeak oder aber auch Discord, dann kannst Du über die Programm-Einstellungen die Eingabelautstärke und damit die Mikrofon-Lautstärke erhöhen und so leiser oder lauter machen. So eine Einstellung gibt es wie erwähnt in nahezu allen Programmen wo die Stimme und damit ein Mikrofon verwendet wird.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.