Windows 10 Fehlercode C1900200, 80240020: Upgrade fehlgeschlagen

Microsoft hat begonnen Windows 10 auszuliefern und im Netz findet man bereits zahlreiche Berichte von den „Auserwählten“, wie gut ihnen das neue Betriebssystem gefällt. Auch wenn das Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 scheinbar bei vielen ohne Probleme durchgelaufen ist, gibt es wiederum auch Meldungen über Probleme bei der Installation von Windows 10 und in den Foren häufen sich die Meldungen wie „Windows 10 Upgrade fehlgeschlagen“ oder „warum erscheinen bei mir die Fehlercodes C1900200 oder 80240020 während des Upgrades“? Das so ein großer Release nicht ohne Fehler abläuft, davon konnte man ausgehen und die Probleme scheinen bislang auch nur wenige zu betreffen, leider sind wir davon auch betroffen.

Windows 10 Upgrade: Fehlercode 80240020 und C1900200 Lösung

Da das Windows 10-Upgrade mittlerweile anrollt und einige Nutzer von den Problemen betroffen sind, findet man im Netz bereits jetzt schon die ersten Lösungen für die häufig genannten Fehlercodes 80240020 und C1900200. Wir haben einige getestet und auch wenn wir anfangs nicht wirklich daran geglaubt haben, wir konnten die Fehler beim Windows 10-Upgrde einfacher beheben als anfangs gedacht. Solltest Du also auch Probleme haben, dann hilft dir einer der beiden Lösungsansätze vielleicht weiter.

Lösung 1: Installation manuell über das Windows 10 Download Tool starten

Das Upgrade von Windows kann man nicht nur über die Reservierung starten sondern Microsoft hat mittlerweile auch ein Windows 10 Download Tool zur Verfügung gestellt. Einfach das Programm in der entsprechenden Version für 32- oder 64-Bit herunterladen und starten. Anschließend wird Windows 10 heruntergeladen und dann hoffentlich auch ohne die Fehlercodes installiert.

Hinweis: Der Download über das Tool dauert aktuell ziemlich lange, scheinbar versuchen dort einige Nutzer gerade Ihr Glück und wollen das Betriebssystem sofort herunterladen und das Upgrade erzwingen. Deshalb ist etwas Geduld angesagt.

Lösung 2: Upgrade erneut herunterladen

Gerade bei der Meldung Windows 10 Upgrade fehlgeschlagen mit dem Fehlercode 80240020 wird häufig von einer Lösung berichtet, in dem man den kompletten Inhalt von dem Ordner [C:\Windows\SoftwareDistribution\Download] löschen und anschließend das Update anschließend manuell anstarten soll. Dazu einfach in die Windows-Suche den Befehl „cmd“ eingeben und mit der rechten Maustaste „Als Administrator starten“. Das Windows 10-Upgrade kannst Du dann manuell über „wuauclt.exe /updatenow“ starten.

Gibt es bei dir Windows-10-Upgrade-Probleme? Hast Du einen der Fehlercodes anders umgehen können? Weitere Vorschläge zu den genannten Fehlercodes C1900200 und 80240020 oder anderen Problemen kannst du gerne mit anderen im Kommentarbereich teilen.

14 comments

  • Seit gestern ca. 14h wurde 9x versucht das Upgrade zu installieren.
    Letzter Versuch 12:08h, Fehler 80240020. Versuche mein Glück jetzt
    über das Windows 10 Download Tool. Läuft gerade 25% sind geschafft.

    Reply
  • Nach Start des Media Creation Tool: „Ein Problem ist aufgetreten“. Ohne weitere Hinweise oder fehlercodes. Das Problem scheint wohl Microsoft selbst zu sein, die wohl nicht ordentlich programmieren können. – Alles nur Murks –

    Reply
  • Funktioniert alles nicht, kein Tipp hat mir hier geholfen. Dauernd Fehlercodes wie 80240020 und C1900208 und das mit dem Media Creation Tool funktioniert genauso wenig. Fehlermeldung „ein Problem ist aufgetreten !!!!! So eine Sa…..ei, es hieß doch alles geht ohne Problem !

    Reply
    • auch bei mir funktioniert es nicht. hab ne samsung ssd festplatte upgrade vor einigen monaten von win7 prof. auf win8 und dann auf win 8.1 hat damals funktioniert. mit dem windows tool auf win 10 schreibt er ein Problem ist aufgetreten. bei der manuellen installation startet er und nach ein bis zwei minuten bekomme ich: vor der installation von win 10 insider preview (???) sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. rechts am button steht PC überprüfen und wenn ich draufklicke bin ich wieder weg. Fehlercode C1900200

      Reply
      • So sieht es bei mir auch aus (ebenfalls Samsung SSD und zusätzlich AMD CPU). Bin in keinem Fall und mit keinem der Tipps im Internet so weit gekommen, dass das Update wirklich startet (Auswahl upgrade oder neuinstallation). Wechsele immer zwischen den bekannten Fehlercodes hin und her.
        Hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch nie Probleme eine neue Windows Version zu installieren (adminstriere zu Hause 5 Windows PCs).
        Bevor das bei mir nicht klappt verschone ich aber meine Familie, um das Problem nicht zu vervielfältigen.
        Microsoft: Hier ist Handlungsbedarf dringend angeraten und ich würde eindeutig eine neue Installation von DVD oder Stick bevorzugen.

        Reply
      • Haar genau das selbe bei mir echt enttäuschend das ganze. Sowohl die funktionalen Neuerungen die Grafik wie auch die Installation. einfach zum Kotzen MS so wird das nix gegen apple Jungs. Der Standard hat sich in den letzten Jahren gehoben die user erwarten mehr als noch zu win95 Zeiten…..Fehlermeldungen sind out und rufschädigend hochWindows10. Das solltet Ihr doch eigentlich langsam am besten wissen. Und Hey da oben…Schiefdreinguck und erzählen wir würden es liebe reich nicht du Null. so einer der den Frust ablassen musste nach den 3-4h Installationsvesuchen mir rumfummeln in der Registry geht’s noch das kann man doch heute keinem mehr zumuten ist ja nicht jeder wie ich informaikbegabt 🙂 . wenn einer eine Lösung zu dem Problem ist aufgetreten oder 80240020 hat. Bin ich natülich sehr dankbar. 🙂

        Reply
  • Habe auch eine Samsung SSD, es kommt auch die Fehlermeldung: Ein Fehler ist aufgetreten, und dann Schluss. Wie lange gibts Microsoft noch?

    Reply
  • Ich frage mich was so besonders toll und neu an Windows 10 sein soll.
    Habe schon 10 mal, mit allen möglichen Tipps, versucht ein Upgrade von Windows 7 mit SP 1 auf Windows 10 zu machen. Natürlich klappt das nicht. Die Fehlernummern die auftreten kennt man bei Microsoft nicht. Wenn diese Upgrade von Windows 10 schon Probleme macht was kommt dann noch wenn es installiert werden konnte. Entweder das Upgrade läuft ohne Hacken und Ösen sauber durch oder Microsoft kann das beste Windows 10 aller Zeiten in die Mülltonne schmeißen.
    Für mich ist das Tema Windows 10 hiermit beendet. Ich bin nämlich nur ein normaler Nutzer und kein Microsoftentwickler. Zum Glück bin ich kein Microsoftentwickler, sonst würde ich mich zu Tode schämen.

    Reply
  • Ich hatte den Ordner $Windows.Bt voll ,
    insgesamt 6.62 GB
    17.507 Dateien
    3.591 Ordner .

    jetzt hatte ich über den Link hier , das Windows 10 Download Tool heruntergeladen und alles ist weg …
    weil beim beenden des Tool einfach alles gelöscht wurde ……

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.