Valorant Cheats aktivieren in Custom Games

Wie kann man eigentlich in Valorant die Cheats in Custom Games aktivieren? Auch wenn Cheats wie ein Aimbot, Wallhack und andere Schummeleien in einem Egoshooter wie Valorant eigentlich verboten sind, so haben die Entwickler in den Custom Games eine Möglichkeit geschaffen mit der man Cheats aktivieren kann. Auch wenn es hier kein Wallhacker oder Aimbot gibt, so kann man über die integrierten Cheats so Dinge wie unendlich Fähigkeiten oder Munition aktivieren. Außerdem lässt sich eine Unverwundbarkeit und ein Auto-Respawn aktivieren, sodass man mit Freunden beispielsweise eine Runde mit Valorant Deathmatch verbringen kann. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht Fragen, wie kann man die Valorant-Cheats aktivieren?

Valorant: Cheats in Custom Game aktivieren

Anders als man es von anderen Spielen kennt, kann man die Valorant Cheats ganz einfach beim Erstellen von einem „Custom Game“ bzw. einem „Eigenen Spiel“ aktivieren und dann über das Menü ein- und ausschalten. Man muss sich also keine komplizierten Konsolenbefehle merken, sondern alles per Menü einstellen.

  1. Wenn man Valorant gestartet hat, dann kann man über „Spielen“ ein „Eigenes Spiel“ erstellen.
  2. Neben der Karte und dem Modus kann man hier auch die Cheats aktivieren, in dem man die Option auf „An“ stellt.
  3. Wenn man das Custom Match gestartet und einen Agenten ausgewählt hat, dann kann man über die Escape-Taste und die Registerkarte „Cheats“ verschiedene Features aktivieren.

Valorant Cheats einschalten

Zur Auswahl stehen unter anderem folgende „Cheats“.

  • Matchtimer pausieren
  • Unendliche Fähigkeiten
  • Unendlich Munition
  • Unendliche Magazine
  • Unendliche Creds
  • Kaufbeschränkungen ignorieren
  • Unverwundbarkeit
  • Auto-Respawn
  • Geist

Im Zusammenhang mit einem „Eigenen Spiel“ bzw. „Custom Games“ wird häufiger die Frage gestellt, wie kann man eigentlich in Valorant ein Spiel verlassen? Außerdem zeigen wir, wie man in Valorant die Sprache ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.