Twitch Datenverbrauch auf dem Handy

Wie sieht es mit dem Datenverbrauch der Twitch-App auf dem Handy aus? Wie viel MB verbraucht die Twitch-App in der Stunde, wenn man einen Stream schaut? Die Live-Streamingplatform Twitch erfreut sich inzwischen einer wachsenden Beliebtheit und täglich sind tausende Streamer aktiv, die nicht nur Spieler sondern auch Dinge aus dem Leben live streamen und mit der Welt teilen. Wenn man einen Twitch-Stream verfolgen möchte, dann geht das auf dem Handy sowohl über die Webseite als auch die App. Wenn man häufiger von unterwegs einen Stream verfolgt, dann stellt sich früher oder später oft die Frage, wie viel Datenvolumen verbraucht Twitch in der Stunde? Mit wie viel MB kann man an Datenverbrauch in der Stunde rechnen?

Wie viel Datenvolumen verbraucht Twitch?

Twitch Datenverbrauch in der StundeWie viel Datenvolumen man durch das Stream schauen bei Twitch verbraucht, das hängt vor allem davon ab, in welcher Qualität man den Stream schaut. Ähnlich wie auf dem PC kann man auch in der App unter Android und iOS die Qualität einstellen. Wenn man den Stream mit der niedrigsten Qualität in Form von 240p schaut, dann liegt die Bitrate bei ungefähr 500 kb/s und das macht bei einer Stunde Stream ungefähr 200 MB. Wenn man den Stream hingegen in einer höheren Qualität wie 1080p schaut, dann liegt die Bietrate bei ungefähr 3000 kb/s und das macht einen Datenverbrauch von circa 1,3 bis 1,5 GB in der Stunde.

Auflösung Datenverbrauch
240p 0,2 GB
360p ~0,3 GB
480p ~0,5 GB
720p ~0,8 – 1 GB
1080p ~1,3 – 1,5 GB

Qualität einstellen und Datenverbrauch senken

Wenn man den Datenverbrauch der Twitch-App senken möchte, dann muss man einfach nur die Qualität umstellen. Dazu öffnet man den Stream, tippt unten rechts auf das Zahnrad-Symbol und kann dann die Qualität auswählen.  Alternativ kann man sich auch nur die Tonspur von dem Stream sehen lassen, was den Datenverbrauch nochmal deutlich senkt. Die Nutzung von dem Twitch-Chat wirkt sich übrigens nicht sonderlich groß auf den Datenverbrauch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.