TikTok Kamera schlechte Qualität: Videoqualität verbessern?

Wieso haben die TikTok Videos eine schlechtere Qualität als die Aufnahmen über die Kamera-App? Wie kann man bei TikTok die Videoqualität verbessern und kann man die Qualität einstellen? Diese Frage wird vielleicht mal den einen oder anderen Nutzer der beliebten Lip-Sync-App auf dem iPhone oder Android-Handy beschäftigen. Stellt sich nur die Frage, was ist die Ursache für das Problem und wie kann man die Qualität bei TikTok verbessern?

TikTok Qualität verbessern?

TikTok Videoqualität verbessern?Wenn man ein TikTok Video mit einem Video vergleicht, welches man mit der vorinstallierten Kamera-App aufgenommen hat, dann fällt einem je nach Auflösung recht schnell ein Qualitätsunterschied auf. Auch wenn die Videoqualität bei TikTok alles andere als schlecht ist, vor allem auf den kleinen Handy-Bildschirm, so wäre es doch ganz praktisch, wenn man die Qualität einstellen und damit verbessern könnte. Doch ist das überhaupt möglich?

In der aktuellen Version von TikTok gibt es in den Einstellungen leider keine Option mit der man die Qualität einstellen kann. Die „schlechte“ Videoqualtität kommt von der automatisch Komprimierung des Videos, die vor dem Upload durchgeführt wird. Die Videos werden vor dem Upload komprimiert und in der Auflösung skaliert und das macht übrigens nicht nur TikTok, sondern auch andere bekannte Apps wie Snapchat, Instagram und sogar YouTube. Die Komprimierung lässt sich leider nicht in den Einstellungen deaktivieren.

Schlechte Videoqualität bei TikTok?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei Uploads aus der Galerie bzw. den Aufnahmen die Qualität häufig schlechter ist als wenn man das Video über die TikTok-Kamera aufnimmt. Scheinbar gibt es besonders bei Videos mit einer hohen Auflösung ein Problem mit der Komprimierung, was manchmal für eine schlechte Videoqualität bei den TikTok Videos sorgt.

Sollte sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert haben und man kann neuerdings doch die Qualität der Videos in der TikTok-App einstellen, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.