Stranded Deep: Lehm abbauen und finden

Wie und wo kann man in Stranded Deep Lehm abbauen? Wo findet man den Lehm und wie bekommt man diesen in dem Survival-Game? Das Survival-Game Stranded Deep erfreut sich nicht nur auf dem PC, sondern neuerdings auch auf der PS4 und Xbox One einer großen Beliebtheit. Nach einem Absturz muss man seine Überlebenskünste unter Beweis stellen und dafür benötigt man einige Materialien wie zum Beispiel Holz und Steine aber auch Lehm. Wer noch nicht lange auf der einsamen Insel ist, der wird sich früher oder später wahrscheinlich die Frage stellen, wie kann man Lehm abbauen?

Lehm in Stranded Deep abbauen

Anders als Steine findet man Lehm eher selten auf dem Festland und die Vorkommen sind meistens im Wasser bzw. Unterwasser zu finden. Teilweise gibt es Inseln mit kleinen Höhlen in denen kleine Lehmminen oder Lehmgruben zu finden sind, wo man das Material abbauen kann. Die Lehm-Vorkommen sind ähnliche Blöcke wie die Steinblöcke und man kann diese mit einer herkömmlichen Spitzhacke abbauen. Die verfeinerte Spitzhacke kann man über das Crafting-Menü mit 2x Steinwerkzeug, 2x Leder und 1x Stock-Holz herstellen und dann anfangen die Lehmblöcke zu zerschlagen. Anschließend kann man die einzelnen Lehmblöcke aufheben.

Wofür braucht man Lehm in Stranded Deep? Den Lehm benötigt man für verschiedene Gegenstände. So benötigt man unter anderem 6x Lehm für einen Brennofen, 3x Lehm für eine Ziegelpresse und 2x Lehm für eine Lehmziegel.

Tipp: So kann man die Gesundheit in Stranded Deep wiederherstellen. Außerdem zeigen wir, wie man eine Vergiftung ganz einfach heilen und die Herzen wieder auffüllen kann sowie wie man das Wasser destillieren kann. Für die Herstellung von sauberen Trinkwasser benötigt man eine sogenannte Wasserdestillationsanlage, die man aus verschiedenen Materialien herstellen kann. Anschließend kann man mit Hilfe von faserigen Blättern selber Trinkwasser in Stranded Deep herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.