Stranded Deep Flugzeug reparieren: Boss-Gegner finden

Wie kann man eigentlich das Flugzeug in Stranded Deep reparieren? Das wird sicher eine Frage sein, die sich der eine oder andere Spieler von dem Survival-Spiel auf der PS4 oder Xbox One stellt. In der letzten Woche ist das auf dem PC bereits sehr beliebte Survival-Spiel auch für die Konsole erschienen und erfreut sich dort auch einer großen Beliebtheit. Wenn man sich mit den Spielmechaniken vertraut gemacht und auch schon einige Tage auf der Insel verbracht sowie einige Inseln erkundet, dann wird man früher oder später ein großes Schiff auf dem Meer entdecken. Das Schiff ist zwar nicht mehr ganz, allerdings kann man es betreten und findet darin ein zerstörtes Flugzeug. In der Situation stellt sich die Frage, wie kann man das Flugzeug reparieren?

Flugzeug in Stranded Deep reparieren: So geht’s

Ja, man kann das Flugzeug reparieren, allerdings muss man dafür drei Teile besorgen. Neben Essen, Trinken und Treibstoff bzw. Benzin benötigt man auch einen Motor, einen Propeller und ein Cockpit-Teil. Stellt sich die Frage, woher bekommt man diese Items, um das Flugzeug wieder ans Laufen zu bringen?

Um die Flugzeug-Teile freizuschalten muss man die drei “Bossgegner” im Stranded Deep erledigen, die einem übrigens auf dem Kartograph bzw. der Karte mit dem roten Totenkopf-Symbol angezeigt werden. Zu den Bossgegnern gehört zum einen ein großer Aal und eine Krake und zum anderen ein großer und sehr gefährlicher Megalodon. Über die Karte kann man die drei Bossgegner relativ einfach finden und wenn man diese erledigt hat, dann bekommt man die einzelnen Teile für das Flugzeug. Mit den Teilen kann man dann das Flugzeug reparieren und flüchten.

In dem verlinkten Video kann man sich die einzelnen Bosse aus Stranded Deep und den Kampf nochmal in bewegten Bildern anschauen.

Übrigens, wenn man das Flugzeug repariert hat, dann kann man Stranded Deep durchspielen und beenden.