Story of Seasons Friends of Mineral Town: Verfluchte Werkzeuge finden

Wie bekommt man eigentlich die verfluchten Werkzeuge in Story of Seasons Friends of Mineral Town? Was hat es überhaupt mit den verfluchten Werkzeugen im Spiel auf sich und was unterscheidet diese von den normalen Werkzeugen? In dem neuen SoS Friends of Mineral Town für die Nintendo Switch und den PC startet man mit fünf Werkzeuge und dazu gehört die Gießkanne, der Hammer, die Axt, die Hacke und der Sichel. Zusätzlich kann man später noch eine Angel bekommen mit der man Fische fangen kann. Die Werkzeuge lassen sich im Laufe des Spiel upgraden und verbessern. Wenn man das Werkzeuge eine Weile genutzt hat, dann kann man zur Schmiede gehen und das Werkzeug mit den entsprechenden Materialien verbessern. Neben den Werkzeug-Upgrades gibt es auch noch die verfluchten Werkzeuge im Spiel und wie man diese bekommen kann, dazu haben wir hier einen kurzen Guide erstellt.

Verfluchtes Werkzeug finden

Die verfluchten Werkzeuge findet man auf verschiedenen Ebenen in der Seemine, auch bekannt als Wintermine. Da der Weg zur Seemine durch Wasser versperrt ist, muss man bis zum Winter abwarten, bevor man die Mine betreten kann. Daneben gibt es noch eine weitere wichtige Sache zu beachten, denn man kann die verfluchten Werkzeuge nur dann finden, wenn man alle anderen Werkzeuge mindestens auf Level 5 also Mithril verbessert hat. Wenn das der Fall ist, dann kann man die verfluchten Werkzeuge auf den folgenden Ebenen finden, in dem man die Hacke benutzt.

  • Verfluchte Angel – Ebene 29
  • Verfluchte Hacke – Ebene 39
  • Verfluchte Axt – Ebene 49
  • Verfluchter Hammer – Ebene 59
  • Verfluchte Gießkanne – Ebene 69

Die Spawn-Rate der verfluchten Werkzeuge liegt den Berichten zufolge bei nur 1 Prozent und dementsprechend muss man teilweise länger auf der Ebene suchen.

Die Besonderheit der verfluchten Werkzeuge ist nicht nur, dass diese besser sind als die normalen Mithril-Werkzeuge, sondern auch mehr Ausdauer verbrauchen und man die verhexten Werkzeuge nicht mehr direkt ablegen kann, wenn man diese einmal ausgerüstet hat. Aber keine Sorge, denn man kann die verfluchten Werkzeuge „segnen“ und damit auch wieder ablegen.

  • Sichel – 5 Tage ausrüsten
  • Hacke – In der Kirche segnen lassen
  • Axt – 50x benutzen
  • Hammer – 5 Tage ausrüsten
  • Gießkanne – In der Kirche segnen lassen
  • Angel – 50x benutzen

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.