Sims 4: Als Kopf festlegen rückgängig machen

In Die Sims 4 nutzen viele Spieler die zahlreichen Cheat-Codes im Spiel. Um die Cheats in Sims 4 zu aktivieren, muss man einfach nur die Cheat-Konsole über die Tastenkombination STRG-Taste + Shift-Taste + C-Taste öffnen und dann über den Befehl „testingcheats true“ aktivieren. Anschließend kann man zum einen verschiedene Cheat-Codes in die Konsole eingeben, aber auch mit gedrückter Shift-Taste auf ein Objekt klicken und verschiedene „Cheat- und Debug-Optionen“ nutzen. Zu diesen Optionen gehört unter anderem auch „Als Kopf festlegen“. Was es damit auf sich hat und wie man das „Als Kopf festlegen“ rückgängig machen kann, dazu haben wir in diesem Artikel eine kurze Anleitung erstellt.

„Als Kopf festlegen“ Bedeutung

Mit der Funktion kann man beliebige Objekte als Kopf für einen Sim festlegen. Klickt man also beispielsweise mit gedrückter Shift-Taste auf einen Stuhl und legt diesen als Kopf fest, dann trägt der Sim den gleichen Stuhl auf dem Kopf und läuft damit herum. Je nach ausgewähltem Gegenstand sieht das ganz schön komisch aus und meist stellt sich dann im Anschluss die Frage, wie kann man das wieder rückgängig machen?

Als Kopf festlegen

Als Kopf festlegen wieder rückgängig machen

Wenn man erneut auf den Gegenstand klickt und diesen als Kopf festlegt, dann wird die Aktion nicht rückgängig gemacht. Stattdessen muss man gedrückter Shift-Taste auf den Sim klicken und dann die Option „Objekt zurücksetzen (Debug)“ auswählen. Dadurch wird das als „Kopf festlegen“ rückgängig gemacht und der Sim läuft wieder ganz normal herum. Wichtig ist übrigens, man muss die Cheats wie oben beschrieben über die Cheat-Konsole aktivieren, damit man die Auswahloption „“Objekt zurücksetzen (Debug)“ auch angezeigt bekommt. Wer also den Spielstand gerade neugeladen oder das Spiel zwischenzeitlich neugestartet hat, der muss die Cheats erst aktivieren, bevor man die Köpfe der Sims wieder zurücksetzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.