Samsung Galaxy S5 langsam mit neuen Android 5.0 Lollipop Update?

Wenn Du gerade dein Samsung Galaxy S5 auf Android 5.0 Lollipop geupdatet hast, dann gibt es neben den Veränderungen mit der Zeit vielleicht Probleme mit der Performance, jedenfalls war dies bei uns der Fall. Nachdem wir vor wenigen Stunden dann doch das Lollipop Update installiert haben, war die Verwunderung über die fehlende Lautlos-Funktion erst einmal groß und nach einigen Stunden stellten wir fest, dass das Galaxy S5 irgendwie nicht mehr so performant läuft, wie man dies noch von der vorherigen Android-Version kannte. Anfangs hatten wir gedacht, dass dies lediglich aufgrund der Effekt gewöhnungsbedürftig ist, doch als es dann zu Rucklern beim Scrollen durch die Menüs gekommen ist, haben wir uns die Sache einmal genauer angeschaut. Tatsächlich existieren bereits wenige Tage nach der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S5 die ersten Berichte darüber, dass es mit der Zeit langsam wird und manchmal bei der Bedienung ruckelt. Wer damals schon einen Wechseln von Android 3 auf 4 gemacht hat, der kann sich vielleicht noch an ähnliche Probleme erinnern. Wir haben einige Dinge ausprobiert, um das Problem Galaxy S5 langsam nach Android 5.0 Lollipop Update zu lösen und ein Lösungsansatz hat uns dabei besonders geholfen. Welcher das ist, erfährst Du unter der folgenden Überschrift in diesem Artikel.

Samsung Galaxy S5 langsam nach Android 5.0 Lollipop Update – so bekommst Du es wieder flott

Vorweg sei noch gesagt, dass dieser Lösungsansatz bei uns sehr gut funktioniert hat und sich die Performance von dem Samsung Galaxy S5 in Verbindung mit dem neuen Android 5.0 Lollipop nicht nur direkt danach verbessert hat, sondern es ist auch nach einigen Tagen Nutzung so geblieben. Wir kennen zwar nicht genau die Ursache für das Problem, aber es hat weitergeholfen und das ist ja erst einmal die Hauptsache. Wenn Du ebenfalls die Erfahrung gemacht hast, dass das Galaxy S5 nach dem Android 5.0 Lollipop Update langsam ist, melde dich jederzeit gerne über den Kommentarbereich.

Wipe Cache Parition macht das System wieder schneller

Das Zauberwort in diesem Fall heißt „Wipe Cache Partition“. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die Du über den Recovery Modus starten kannst. Vorteil im Vergleich zu einem richtigen Reset ist, das dabei keine Daten verloren gehen, heißt die geschossenen Bilder oder Videos bleiben weiterhin auf dem Galaxy S5 vorhanden. Gleiches gilt natürlich auch für die Einstellungen und andere Daten. Wie funktioniert das Ganze und wie kann man die Funktion „Wipe Cache Partition“ starten? Einfach der Anleitung in der folgenden Liste folgen.

  1. Schalte dein Samsung Galaxy S5 aus und halte dann die Tasten „Power On/Off“, „Lautstärke lauter“ und den „Home-Button“ fest.
  2. Sobald das Smartphone wenige Sekunden später startet und einmal vibriert, musst Du die Power On/Off Taste loslassen und die anderen beiden Tasten weiterhin gedrückt halten.
  3. Jetzt sollte ein kleines Menü auf dem Bildschirm auftauchen, durch das Du dich mit den Lautstärke-Tasten und der Power On/Off Taste navigieren kannst.
  4. Suche hier nach dem Eintrag „Wipe Cache Partition“ und starte die Funktion mit der Power On/Off-Taste.
  5. Wenige Sekunden später ist der Cache dann auch schon bereinigt und Du kannst dein Samsung Galaxy S5 über den Eintrag „Reboot System now“ direkt neustarten.

Jetzt sollte das Problem „Samsung Galaxy S5 langsam nach Android 5.0 Lollipop Update“ hoffentlich behoben sein und das System spürbar schneller laufen.

2 comments

  • Hallo, ich habe eine Frage zum Punkt ‚Wipe Cache Parition macht das System wieder schneller‘. Da schreibt Ihr, dass die geschossenen Bilder erhalten bleiben. Nur die selbstgeschossenen Bilder oder auch die Downloads oder die Bilder die mir über WhatsApp geschickt wurden?

    2. Punkt: Seit dem Update empfange ich kaum noch sms und wenn, dann mit Verzögerung…machmal über eine Stunde….wenn ich welche versenden will, dann ist es genau so. Kennt Ihr für das Problem auch schon eine Lösung? Beste Grüße E. S.

    Reply
  • Also es wird immer wieder ein Werksreset vorgeschlagen oder der „Wipe Cache“ beides funktioniert nur wenige Tage. Seit dem Update ist das Handy unbrauchbar. Menüs und Programme öffnen sich erst nach mehreren Sekunden. Beim betätigen der „Rücktaste“ öffnet sich öfters das Einstell-Menü.
    Da wir hier 2 S5 parallel laufen haben und jeder es anders nutzt und die Probleme die gleichen sind ist die wohl kein einzelproblem. Noch immer gibt’s kein update von Samsung und die Probleme Häufen sich. Sehr schade. Jedes 90€-Handy ist jetzt schneller.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.