PUBG Mobile mit Controller spielen? (Android, iPhone)

Kann ich PUBG Mobile mit Controller spielen? Kann ich meinen PS4- oder Xbox Box-Controller mit meinem Android-Handy oder iPhone verbinden und damit dann PUBG Mobile zocken? Das ist eine Frage, die vielleicht den einen oder anderen Spieler von der vor kurzem veröffentlichen Mobile-Version von Playerunknown’s Battlegrounds beschäftigen könnte. Was hier aktuell möglich ist und was nicht, dass haben wir in diesem Ratgeber kurz zusammengefasst. 

PUBG Mobile: Wie sieht es mit der Controller-Unterstützung aus?

Vor wenigen Tagen ist PUBG Mobile für Android sowie iOS (iPhone) erschienen und das Spiel erfreut sich einer großen Beliebtheit. Innerhalb von wenigen Tagen konnte das Spiel die App-Charts in vielen Ländern stürmen und den ersten Platz einnehmen. Auch wenn Playerunknown’s Battlegrounds schon sehr gut für Smartphones und die Touchscreen-Steuerung optimiert ist, so gibt es vielleicht den einen oder anderen Spieler der sich fragt, kann man PUBG Mobile auch mit einem Controller spielen?

Die kurze Antwort ist, nein aktuell werden offiziell keine Controller von PUBG Mobile unterstützt. Dies gilt sowohl für die Android- als auch für die iOS-Version auf dem iPhone. Bislang konnten wir auch noch keine Informationen finden, ob für die Zukunft ein Controller-Support geplant ist. 

PUBG Mobile über Trick mit Controller spielen

Doch wie es immer so ist, ein Feature welches nicht offiziell angeboten wird, dass kann man sich über Umwege holen. So ist es auch bei PUBG Mobile unter Android, denn dieses kann man über Umwege mit einem Controller spielen. Voraussetzung dafür ist unter anderem ein Root sowie die App namens Sixaxis Controller. Die App emuliert den Controller in Verbindung mit einem Dualshock 3- oder Dualshock 4-Controller (also PS4-Controller) und damit lässt sich dann über Umwege das neue PUBG Mobile mit Controller spielen.

Da bislang noch kein offizieller Controller-Support vorhanden ist, könnte dies unter Umständen als “Cheating” gesehen werden, die Nutzung erfolgt also auf eigene Gefahr. Außerdem funktioniert die Methode nur auf Android-Smartphone mit Root, ohne Root geht es nicht und schon gar nicht auf einem iPhone.

Update: Wir haben es nochmal über die Octopus-App ausprobiert. Die App ähnlich mit der Sixaxis-App, nur das diese ohne Root funktioniert. Auf einigen Geräten soll die App wohl in Verbindung mit PUBG Mobile und einem herkömmlichen Bluetooth-Controller funktionieren, bei uns (und scheinbar auch anderen Spielern) wird PUBG Mobile über die App nicht gestartet. Vielleicht gibt es hier ja bald ein Update, sodass auch eine Lösung ohne Root gibt.

Gibt es inzwischen eine offizielle Controller-Unterstützung in PUBG Mobile? Sollte sich hier etwas geändert haben, dann hinterlasse uns gerne einen kurzen Hinweis in den Kommentaren.

14 comments

  • Also ich habe den Ps4 Controller mal verbunden und ich kann im Spiel laufen und mich umschauen mehr leider nicht.

    Reply
  • Bei mir Funktioniert Octopus /Pubg-Mobile mit Thrustmaster Bluetooth Gamepad 100% .
    Handy: Leeco Pro3 Elite ,Android 6 ,Snapdragon 820,
    4GB Ram, 32GB Rom.

    Reply
  • Mit octopus und ps4 controller geht alles ausser die nicht benötigten sachen aufheben. Aber das kann man kurz am buldschirm antippen.

    Reply
  • Servus bei mir kommt immer auf mein Gerät wird kein Google Play Dienst funktionieren wenn ich das Spiel über octopus starte z.B PES2018 lässt sich gar nicht starten ??

    Reply
    • Hast du einen weg gefunden hab fast das selbe problem bei mir sagt er das meine google play service version nicht verwendbar ist ( google apps sind alle aktuell ) ;(

      Reply
  • Habe am 14.1.2019 versucht mit Controller zu spielen über die Octopus App. Nach ca. 1 Minute vom Spiel entfernt worden und einen Ban bekommen. Scheint aktuell über diese App nicht zu funktionieren. Falls jemand andere Erfahrung hat bitte mal kommentieren.

    Reply
  • Also mittlerweile wird man gebannt wenn die App erkennt, dass du diese mit octupus geöffnet hast. Allerdings nur 5min, mit der Aufforderung, die originale pubg app zu laden um wieder spielen zu können. So war es zumindestens vor ca einer halben Stunde bei mir

    Reply
  • also ich wurde bisher nicht gekickt/Gebannt. und ich zocke es jeden tag mit controller und octopus… und nur so als tipp wenn bei euch nicht octopuss das spiel startet. startet das handy neu oder ladet euch eine app runter wo ihr apps umbenen könnt und nennt dann octopus anders (zb. controller2.0 o.ä.) viel spaß beim zocken

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.