PS4: Anwendung wird in 15 Minuten angehalten, da Lizenz nicht überprüft werden kann

Was hat es mit der Fehlermeldung “Diese Anwendung wird in 15 Minuten angehalten, da Lizenz nicht überprüft werden kann” auf sich? Wo liegt die Ursache für das Problem und wie kann man verhindern, dass das Spiel bzw. die Anwendung auf der PS4 nach 15 Minuten angehalten und beendet wird? Wer die PlayStation 4 schon länger nutzt und auch schon einige Stunden vor der Konsole verbracht hat, der wird die oben genannte Fehlermeldung vielleicht schon einmal gesehen haben. Wenn der Fehler angezeigt wird, dann reicht es meistens aus die Konsole einmal neuzustarten und das Spiel erneut zu starten. Doch nicht immer ist der Fehler dann weg. Wie man das “Problem” mit der nicht überprüfbaren Lizenz manchmal ganz einfach beheben kann, dazu folgt hier ein kurzer Guide.

PS4 Meldung Anwendung wird in 15 Minuten geschlossen: Was tun?

Wenn auf der PS4 die oben genannte Meldung mit “Anwendung wird in 15 Minuten angehalten, da Lizenz nicht überprüft werden kann” angezeigt wird, dann sollte man zuerst einmal das Spiel beenden und die Konsole neustarten. In den meisten Fällen ist der Fehler damit behoben und wird auch nicht so schnell wieder angezeigt. Das ist aber leider nicht immer der Fall und die Meldung erscheint auch nach einem Neustart wieder nach kurzer Zeit in dem Spiel. Wenn das der Fall ist, dann sollte man einmal die Lizenzen wiederherstellen und das funktioniert folgendermaßen.

  1. Die PlayStation 4 starten (sofern nicht bereits geschehen) und die Einstellungen öffnen.
  2. Unter der “Konto-Verwaltung” findet man jetzt die Option “Lizenzen wiederherstellen” und den Button “Wiederherstellen”.
  3. Die Wiederherstellung der Lizenzen kann ein paar Minuten in Anspruch nehmen, einfach abwarten bis der Vorgang abgeschlossen ist.

PS4 Anwendung wird in 15 Minuten angehalten

Wenn man die Lizenz wiederhergestellt hat und das Spiel startet, dann sollte die Meldung “Die Anwendung wird in 15 Minuten angehalten, da Lizenz nicht überprüft werden kann” mit etwas Glück nicht mehr angezeigt werden. Bei einigen betroffenen Nutzern soll es auch wohl geholfen haben sich einmal kurz auszuloggen und wieder einzuloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.