PS4 Airpods über Passkey koppeln?

Wie kann man die Airpods mit der PlayStation 4 koppeln? Was muss man bei dem Pass-Key eingeben, der bei dem Verbindungsaufbau angezeigt wird? So oder so ähnlich wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Besitzer einer PS4 aussehen, der gerne seine Apple Airpods mit der Konsole aus dem Hause Sony verbinden möchte. Je nachdem welches Modell man von den kabellosen Apple-Kopfhörern besitzt und nutzt, bekommt man beim Verbindungsaufbau über Bluetooth die Meldung angezeigt, dass man doch bitte einen Passkey eingeben soll. Doch welcher ist damit überhaupt gemeint und was tun, wenn der Passkey nicht korrekt ist?

Airpods mit PS4 koppeln?

Die PlayStation 4 unterstützt inzwischen einige Bluetooth-Headsets, allerdings wird die Funktion nur bei den Headsets garantiert, die dies auch auf der Verpackung ausweisen und dafür getestet wurden. Die Airpods gehören zumindest aktuell leider noch nicht dazu. Aktuell kann man die Airpods nicht über Bluetooth mit der PS4 koppeln und dann nutzen. Das gilt sowohl für die 1. Generation als auch für die 2. Generation der Airpods sowie der neuen Airpods Pro.

Apple Airpods über Adapter mit PlayStation 4 verbinden

Wenn man die Airpods mit der PS4 koppeln und in Spielen sowie für den Sprachchat nutzen möchte, dann geht das aktuell nur über einen Adapter. Den Berichten zufolge soll unter anderem der “Avantree Leaf USB Bluetooth 4.1” ganz gut in Verbindung mit der PlayStation 4 funktionieren (Stand Dezember 2019).

Gibt es inzwischen doch eine Möglichkeit mit der man seine Airpods mit der PS4 koppeln kann, ohne auf einen Adapter zurückgreifen zu müssen? Sollte jemand eine Möglichkeit oder einen Trick kennen, wie man die Airpods auf der PlayStation 4 ohne Dongle zum Laufen bringen kann, dann freuen wir uns über einen Hinweis in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.