Pokemon Lets Go: Lapras finden und fangen

Wo kann ich in Pokemon Let’s Go ein Lapras finden? Wie kann man ein Lapras fangen und an welchen Fundorten taucht es in der Wildnis auf? Im neuen Pokemon Let’s Go Evoli/Pikachu für die Nintendo Switch gibt es so einige Taschenmonster, die man gar nicht so einfach finden kann. Damit sind nicht nur legendäre Pokemon wie ein Mewtu und Mew oder aber auch das bekannte Vogel-Trio in Form von Zapdos, Arktos und Lavados gemeint, sondern es gibt auch andere Pokemon die man nicht so einfach finden kann und das sind beispielsweise Lapras. In diesem Guide zeigen wir dir, wo Du das Lapras bekommen und später auch fangen kannst.

Lapras finden in Pokemon Let’s Go

Das Lapras kannst Du erst im späteren Spielverlauf bekommen, genauer gesagt erst im Gebäude der Silph Co, welches ich in Saffronia City befindet. Die Silph Co ist nicht nur eines der größten und kniffligsten Areale in Pokemon Go, sondern darin bekommst Du auch das Lapras von einem NPC geschenkt. Der NPC in Form von einem Silph Co Mitarbeiter befindet sich auf der sechsten Etage und sitzt in einem verschlossenen Raum. Mit dem Türöffner, den Du von Team Rocket bekommst, kannst Du den verschlossenen Raum aufschließen und damit den Silph Co Mitarbeiter befreien. Als Belohnung für die Hilfe schenkt dir der Mitarbeiter dann ein Lapras.

Lapras in der Wildnis fangen

Hast Du das Lapras von dem Mitarbeiter der Silph Co erhalten, dann kannst Du das Lapras absofort auch in der Wildnis fangen. In der Wildnis ist das Lapras auf Route 19 und Route 20 zu finden und das auch nur sehr selten. Das Wasser-/Eis-Pokemon ist eine seltene Bonus-Begegnung und hat entsprechend eine niedrige Spawnrate. Du kannst die Chance ein Lapras in der Wildnis zu finden dadurch erhöhen, indem Du eine Fangserie aufbaust oder aber auch ein Lockparfüm einsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.