PES 2016 Bundesliga “Patch”: Alle Spieler, Mannschaften und Trikots bekommen (PS4)

Wo findet man den PES 2016 Bundesliga Patch und wie kann man alle originalen Spielernamen, Mannschaften und Trikots bekommen? Bereits seit Jahren tobt ein “Kampf” zwischen den beiden Spielen PES und FIFA. Viele Spieler setzen auf den Realismus und das Gameplay mit zahlreichen Features in PES 2016, während es auf der anderen Seite mindestens genauso viele oder gar noch mehr Spieler gibt, die sich ein Jahr ohne FIFA nicht vorstellen können. Doch hier soll es nicht um die Frage gehen, welches Spiel denn besser ist, sondern um den berühmten PES 2016 Bundesliga Patch. Ein Nachteil hat PES schon seit Jahren und das sind die fehlenden Lizenzen für die Bundesliga und andere Ligen und Teams. Auch wenn es spielerisch keinen Unterschied macht, ob man mit Manuel Neuer oder Manuel Heuer spielt, ist es von der Atmosphäre doch schon ein ziemlich großer Unterschied. Es wurden zwar einige Teams lizenziert, das sind aber längst noch nicht alle Mannschaften.

PES 2016 Bundesliga Patch für PS4

In dem Fall kommt dann der Bundesliga Patch für PES 2016 zum Einsatz und dieser ändert nicht nur alle Fantasienamen in die originalen Spielernamen aus der Bundesliga und anderen Ligen um, sondern bringt auch die Trikots und Wappen der Mannschaften mit. So kann man nicht nur mit den bereits lizenzierten Teams spielen, sondern auch mit Mannschaften wie Borussia Dortmund, Leverkusen oder Borussia Mönchengladbach.

Bereits seit einigen Wochen findet man die notwendigen Dateien wie die Vereinslogos, Trikots und Spielernamen in den bekannten PES-Foren, die das Spiel bereits in den letzten Jahren mit den neuen Bundesliga-Patches versorgt haben. Wir haben hier eine kurze Anleitung erstellt, wie man in PES 2016 auf der PS4 die richtigen Spielernamen, Trikots, Mannschaften und Logos bekommen kann.

Leider gibt es aktuell nach unserem Kenntnisstand noch keinen klassischen “Bundesliga-Patch” zum installieren, derzeit muss man die Schritte noch manuell durchführen. Sobald wir hier mehr wissen, werden wir die Information hier ergänzen. Wenn Du schon mehr Informationen hast, kannst Du uns gerne einen Kommentar hinterlassen.

PES 2016 Trikots und andere Logos importieren

  1. Im ersten Schritt benötigst Du einen USB-Stick, der mit FAT32 formatiert ist.
  2. Anschließend kannst Du dir die notwendigen Daten, kurz den “manuellen” PES 2016 Bundesliga Patch, auf der Webseite PESgaming.com oder PESGalaxy.com herunterladen.
  3. Entpacke den fertigen Download und erstelle einen Order namens WEPES auf dem USB-Stick. Dort müssen alle Dateien reinkopiert werden.
  4. Schließe den USB-Stick dann an die PlayStation 4 an und starte PES 2016. Im Hauptmenü kannst Du jetzt in den Editier-Modus wechseln und den Import der Bilder starten.
  5. Hier kannst Du nun die Trikots auswählen und importieren. Gleiches kann man natürlich auch für die Mannschaftsembleme sowie für die Wettbewerbsembleme durchführen.

PES 2016 Bundesliga Daten importieren: Mannschaften und Spielernamen ändern

Ist das geschafft und sind die Trikots und Logos importiert, kann man sich um die Teams und Spielernamen kümmern und diese bearbeiten.

  • Im Editor kannst Du unter “Teams” die Mannschaft auswählen, die Du bearbeiten willst. Wichtig ist, man kann ausschließlich die nicht lizenzierten Teams bearbeiten. Hier kannst Du dann die importierten Trikots und Embleme den Mannschaften zuweisen. Gleichzeitig lassen sich hier auch die Namen anpassen.
  • Die aktuellen Spielernamen sowie die Statistiken der Spieler muss man selber verändern. Im verlinkten PESGalaxy.com Thread findet man dazu nicht nur alle Namen sondern auch die Position und andere Stats. Wer will kann hier sogar die Gesichter der Spieler anpassen, die sogenannten Facebuilds sind ebenfalls im verlinkten Foren-Threads zu finden und werden ständig erweitert.

Über diese Schritte kannst Du nach und nach die Fantasieteams in echte Bundesliga-Mannschaften mit den originalen Spielernamen verwandeln. Wie oben schon erwähnt ist aktuell noch viel Handarbeit notwendig, das wird sich auf der Konsolenversion womöglich auch nicht ändern. Einen PES 2016 Bundesliga Patch für den PC konnten wir bislang noch nicht ausfindig machen.

7 comments

  • Zuletzt hatte ich das für PES 2012 gemacht und da war es ja relativ easy, Bild-Dateien auf die PS3 kopieren und das Patch installieren, danach musste man ja selbst gar nichts mehr machen, sämtliche Namen, Trikots, Gesichter usw waren somit editiert.

    Jetzt habe ich mir mal zum Testen einen Premier League-Datensatz (für PES 16 versteht sich) geladen und die Mannschaften editiert, was ja auch kein Stress ist. Gleiches lässt sich ja ohne Weiteres auch mit einer der Fantasie-Ligen für die BuLi machen, nun meine Frage – Muss man allen Ernstes jeden einzelnen Spieler bearbeiten???

    Das wäre schon sehr krass. Gibt es da keine Möglichkeit das irgendwie einfacher zu lösen?

    Reply
  • Sorry der erste Satz meines Kommentares wurde nicht gepostet; das müsste noch drüber stehen:

    Sorry schon mal für meine Noob-Frage, ich bin leider relativ unerfahren was das Editieren / Patchen für PES auf PS4 betrifft.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.