No Man’s Sky speichern: Spielstand sichern

Wie kann ich in No Man’s Sky speichern und meinen aktuellen Spielstand mit allen Fortschritten sichern? Jeder der in No Man’s Sky eingestiegen ist, der wird wahrscheinlich erst einmal eine ganze Zeit damit verbringen den Planeten zu erkunden und den ersten Flug ins All zu machen. Früher oder später muss man sich dann erst einmal aus dem virtuellen Universum verabschieden und wie gewohnt will man das Spiel speichern. Doch wie und wo kann man in No Man’s Sky speichern. Wird der Spielstand automatisch angelegt oder was muss ich tun, damit meine Spielfortschritte beim Ausschalten der Konsole bzw. beim Beenden des Spiels nicht verloren gehen? Diese Frage haben wir uns beim Spielen gestellt und da wir damit wahrscheinlich nicht alleine sind, hier alle wichtige rund um das Speichern in No Man’s Sky.

No Man‘s Sky Spielstand speichern – so geht’s

Um in No Man’s Sky zu speichern reicht es aus, wenn man sich einmal kurz in das Raumschiff setzt und dann wieder aussteigt, dass Raumschiff muss nicht abgehoben sein, es reicht einmal einsteigen und wieder aussteigen. Das Speichern zeigt das Spiel durch die Anzeige von der Meldung „Wiederherstellungspunkt gespeichert“ an und die Spielfortschritte sind dann erfolgreich im Savegame abgelegt.

Daneben wird der Spielstand auch im Laufe des Abenteuers immer wieder gespeichert, so kannst Du deine Fortschritte an Wegpunkten sichern. Die Wegpunkte sind deshalb auch ganz nützlich, solltest Du beim Erkunden des Planeten sterben und von einem wilden Raubtier bzw. Monster angefallen werden, dann spawnt man automatisch wieder an dem letzten Wegpunkt.  Die Funktionsweise mit dem Speichern in No Man’s Sky ist auf der PS4 und dem PC identisch.

Auf der nächsten Seite zeigen wir dir, wie man sein Inventar erweitern und mehr Gegenstände und Rohstoffe tragen kann. Außerdem geben wir Tipps, wie man relativ einfach den häufig benötigten Rohstoff Thamium-9 im Spiel farmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.