Nintendo Switch Controller Stick bewegt sich von alleine: Was tun?

Wenn sich der Stick von dem Nintendo Switch Controller von alleine bewegt, dann kann das an verschieden Ursachen liegen. Neben einem Softwareproblem kann auch ein Hardwaredefekt vorliegen. Letzteres ist vor allem als “Stick-Drift” bekannt und kommt den aktuellen Berichten zufolge wohl häufiger bei dem Nintendo Switch Pro Controller aber auch bei den Joy-Con-Controllern vor. Was man in der Situation tun und wie man das “Controller-Problem” manchmal auch ganz einfach beheben kann, dazu haben wir in diesem Artikel eine kurze Anleitung erstellt.

Nintendo Switch Controller bewegt sich von alleine

Wenn sich der Switch Controller von alleine bewegt und der Stick nach links, rechts, oben oder unten zieht, dann sollte man zuerst prüfen, ob sich der Stick vielleicht verhakt hat. Außerdem hilft es manchmal den Controller oder gleich die Konsole einmal neuzustarten, um ein Software-Problem ausschließen zu können. Wenn möglich, dann sollte man den Switch Controller auch einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen  und erneut mit der Konsole koppeln. Der Reset lässt sich ganz einfach durch drücken und halten von der Reset-Taste auf der Rückseite des Controllers durchführen. Nach dem erneuten Koppeln sollte man dann unter “Systemeinstellungen” – “Controller und Sensoren” einmal die “Control Sticks kalibrieren”. Wenn der Controller kalibriert ist und die Sticks sich weiterhin von alleine bewegen, dann ist es höchstwahrscheinlich kein Software-Problem.

Nintendo Switch Controller bewegt sich von alleine

Ein weiterer “Trick” mit dem man Probleme mit dem Analog-Stick manchmal beheben kann ist folgender.

  1. Den Stick für circa 15 bis 20 Sekunden drücken und gedrückt halten.
  2. Den Stick weiterhin gedrückt halten und langsamen im und gegen den Uhrzeitsinn drehen.
  3. Das Ganze wiederholt man dann noch zwei bis drei Mal und mit etwas Glück funktioniert der Analog-Stick wieder ordnungsgemäß.

Stick-Drift beim Nintendo Switch Controller reparieren?

Wenn sich der Stick von dem Nintendo Switch Controller weiterhin von alleine bewegt und zur Seite zieht, dann liegt möglicherweise ein Hardwaredefekt vor. Wie oben schon erwähnt sind vor allem die Joy-Con-Controller wohl anfällig was einen Stick-Drift angeht, vor allem die ersten Modelle. Sofern noch Garantie auf dem Controller ist, sollte man sich mit dem Kundenservice von Nintendo in Verbindung setzen. Wer ein wenig handwerkliches Geschick mitbringt, der kann den defekten Stick in dem Switch-Controller auch selber reinigen oder austauschen und damit reparieren. Wichtig ist, wenn man den Controller oder die Joy-Con aufschraubt und selber daran herumhantiert, dann verfällt der Garantieanspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.