Minecraft Dungeons Freunde einladen/hinzufügen: Zu zweit im Koop spielen

Wie kann man eigentlich in Minecraft Dungeons Freunde einladen und adden? Wie kann man die Freunde in das Spiel einladen und dann zu zweit, zu dritt oder zu viert im Koop spielen? Das ist eine Frage, die sicher den einen oder anderen Spieler von dem neuen Action-RPG für den PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch beschäftigen wird. Die zahlreichen Herausforderungen im Spiel kann man nicht nur alleine, sondern auch mit Freunden zusammen spielen. Stellt sich nur die Frage, wie funktioniert der Multiplayer in Minecraft Dungeons und wie sieht es bei dem Thema Crossplay aus?

Minecraft Dungeons zusammen spielen: Freunde hinzufügen

Wenn man Minecraft Dungeons mit Freunden spielen möchte, dann kann man man diese sowohl vorm Spielstart als auch mitten im Spiel über das Menü einladen, welches man auf der Xbox One über die Ansicht-Taste und auf dem PC über die F-Taste öffnen kann. In dem Fenster kann man nicht nur die aktuelle Lobby sehen, sondern auch verfügbare Spielsitzungen anzeigen sowie beitreten und auch Freunde einladen. Die Freunde muss man natürlich vorher über die Freundesliste geaddet haben.

  1. Im Hauptmenü ein Onlinespiel starten (lokaler Multiplayer und Onlinespiel geht übrigens nicht gleichzeitig).
  2. Über „Freunde“ kann man direkt Freunde in die Lobby einladen. Alternativ kann man die Freunde auch mitten im Spiel einladen, wenn man auf der Xbox One die View-Taste oder auf dem PC die F-Taste drückt.

Wichtig ist bei dem Thema Multiplayer übrigens, man kann in Minecraft Dungeons erst Freunde einladen, wenn man das „Anfangstutorial“ durchgespielt hat. Anschließend kann man vor der Missionsauswahl einfach die Freunde in die Lobby holen und dann zusammen spielen. Wer sich das Freunde einladen einmal in bewegten Bildern anschauen möchte, dem empfehlen wir das verlinkte YouTube-Video.

Minecraft Dungeons Crossplay-Unterstützung

Leider bringt Minecraft Dungeons zum Release noch keine Crossplay-Unterstützung mit. Somit kann man beispielsweise nicht als PS4-Spieler mit Spielern auf dem PC oder der Xbox One zusammen spielen. Gleiches gilt natürlich auch für die PC-, Xbox One- und die Nintendo Switch-Version von dem Spiel. Bislang gibt es noch keine Informationen, ob Minecraft Dungeons durch ein künftiges Update eine Crossplay-Unterstützung bekommt.

One comment

  • Liebe supporter ich will heute mein Feld ackern dafür brauch ich die Erlaubnis von altback dadddi der der Präsident ist die Erlaubnis bitte schicken sie es den Präsidenten LG stattlicher Steve

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.