Microsoft Flight Simulator 2020 hängt im Ladebildschirm: Was tun?

Vor wenigen Stunden wurde der Microsoft Flight Simulator 2020 freigeschaltet und viele Hobby-Piloten werden sicher einen Blick in den neuen Simulator werfen. Wenn man sich das Spiel über den Microsoft Store heruntergeladen hat und es dann startet, dann startet das Spiel in der Regel ohne Probleme, hängt sich dann aber in dem Ladebildschirm auf. Stellt sich die Frage, was tun wenn der Microsoft Flight Simulator 2020 im Ladebildschirm hängt und der blaue Ladebalken eingefroren ist? In diesem Artikel zeigen wir, wie man das Problem ganz einfach beheben kann.

Microsoft Flight Simulator 2020 lädt nicht: Was tun?

Wenn man den Microsoft Flight Simulator 2020 über den Microsoft Store herunterlädt, dann wundert man sich anfangs schon, wie schnell der Download von den Spieldateien abgeschlossenen. Doch direkt losspielen kann man noch nicht, denn der Großteil der Spieldateien wird erst im Spiel selber heruntergeladen. Aktuell hat der Download eine Größe von circa 90 GB und auf der Festplatte werden rund 120 GB freier Speicherplatz benötigt.

Nach dem ersten Start hängt sich das Spiel gerne im Hauptmenü auf und man sieht nur einen blauen Ladebalken. Selbst wenn man mehrere Minuten wartet, ändert sich nichts an dem Fortschritt. Um das „Problem“ zu beheben muss man folgendermaßen vorgehen.

  1. Als Erstes muss man den Microsoft Flight Simulator 2020 komplett beenden. Wenn man das Spiel nicht über den „normalen Weg“ beenden kann, dann einfach den Task-Manager öffnen und den Flight Simulator darüber beenden.
  2. Anschließend einmal das Spiel neustarten und dann sollte nicht direkt der Ladebalken, sondern der „Inhaltsmanager“ angezeigt werden. In dem Inhaltsmanager kann man jetzt unten ein Zielordner für die Spieldateien angeben und dann den Download starten.
  3. Jetzt sollte der Microsoft Flight Simulator 2020 nicht mehr an der alten Stelle mit dem blauen Ladebalken hängen, sondern stattdessen die knapp 90 GB an Daten herunterladen. Der Downloadfortschritt sollte auch sichtbar angezeigt und regelmäßig aktualisiert werden.

Wenn der Inhaltsmanager nach einem Neustart nicht erscheint und der Microsoft Flight Simulator 2020 weiterhin im Ladebildschirm hängt, dann einfach nochmal das Spiel neustarten und es nochmal versuchen. Die Ursache für das Problem sind aktuell wohl überlastete Server, da viele Spieler auf die Downloadserver zugreifen.

4 comments

  • Hallo, ich bin vom mfs 2020 maßlos enttäuscht und total frustriert. Konnte ihn nur mit Unterbrechungen bei Steam downloaden und als ich ihn nach endlich ca 12 Stunden starten wollte, bleibt der Ladebalken auf knapper Hälfte hängen. Im Taskmanager kommt Meldung „keine Rückmeldung“. Kann ihn nur Über Taskmanager abschalten. Dafür hab ich nun 89,00 € bezahlt und Hilfe von Steam, oder ähnlicher Seite,…. Vergeblich. Von Steam keine Antwort bekommen. Ist echt ne Sauerei. Mein Geld bekomme ich wohl auch nicht zurück. Bin total sauer, auf Steam und Microsoft.

    Reply
  • Auch das neue update hat leider keinerlei Verbesserung erzielt. ich bin auch sehr entäuscht, dass auch nochmal das Problem diagnostiziert werden kann.

    Reply
  • Kann ich leider nur bestätigen, der Patch hilft nicht. Der Download ist abgeschlossen, das Siel startet und beim Ladebildschirm (noch vor dem Menü) beibt es hängen…

    Reply
  • Habe mich mit dem Problem 6 Tage beschäftigt und alles versucht. 5 x Downloads gemacht.
    Die Istallations DVD`s waren fehlerhaftt. CRC Error DAT13.cab. Aerosoft konnte mir auch nicht
    helfen, waren aber sehr bemüht. Dabe den FS heute zurück geschickt.
    Kaufe einen anderen FS. Hbe seit 2005 den MSFS 2004. Lief bis XP einwandfrei leider nicht mehr unter Win 10.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.