Mario Kart Tour Pylonen umfahren und Turbo-Start machen

Auf welchen Strecken findet man eigentlich Pylonen in Mario Kart Tour? Das ist vielleicht eine Frage, die den einen oder anderen Spieler von dem mobilen Ableger von Mario Kart beschäftigen wird, der gerade dabei ist die neuen Tour-Missionen 2 zu erledigen. Auch in dieser Woche gibt es wieder neue Missionen und neben einigen bekannten Herausforderungen aus älteren Tour-Missionen, gibt es auch einige neue Aufgaben wie „Fahre 5 Pylonen um“. Das schwierige an der Aufgabe ist eigentlich nicht das Umfahren der Pylonen, sondern eine Strecke zu finden, auf der die Pylonen stehen. Damit Du nicht lange suchen musst, haben wir hier einen kurzen Guide erstellt.

Fahre 5 Pylonen um

In Mario Kart Tour gibt es verschiedene Strecken auf denen man Pylonen finden kann. Dazu gehört unter anderem die Strecke Koopa-Großstadtfieber R (Neo Bowser City R) aus dem Rosalina Cup. Um die Aufgabe abzuschließen, muss man einfach nur die Pylonen umfahren, welchen Fahrer oder welches Kart man verwendet, spielt hier keine Rolle. Man muss die fünf Pylonen NICHT in einem Rennen umfahren (auch wenn es auf der Strecke nicht wirklich schwer ist).

Absolviere 5 Turbo-Starts

Eine weitere Mission ist das Absolvieren von 5 Turbo-Starts. Um in Mario Kart Tour einen Turbo-Start zu machen, muss man einfach nur während des Countdowns zur richtigen Zeit auf den Bildschirm tippen und Gas geben. Sobald der Countdown auf 2 steht, muss man auf den Bildschirm tippen und halten. Lasse den Bildschirm bei „Los“ los, um einen Turbo-Start zu machen. Je schneller man bei „Los“ reagiert, desto länger hält der Turbo-Start an und desto mehr Punkte erhält man auch dafür. Wichtig ist, dass man erst auf den Bildschirm tippt, wenn der Countdown auf 2 steht, ansonsten würgt man das Fahrzeug ab und landet nicht selten auf dem letzten Platz.

Kennst Du noch weitere Strecken mit Pylonen? Wenn ja, dann poste diese gerne in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.