LS22 Tier Gesundheit verbessern

Wer sich im Landwirtschafts-Simulator 22 mit der Tierhaltung beschäftigt und sich auch schon die einen oder anderen Ställe mit Tieren angeschafft hat, der wird sich vielleicht nur fragen wie man die Tiere füttern und die Erzeugnisse verkaufen kann, sondern auch wie man die Gesundheit der Tiere verbessern kann. Wenn man in einen Stall geht, dann werden unten rechts nicht nur die Erzeugnisse und die noch verfügbare Futtermenge angezeigt, sondern es gibt dort auch einen Eintrag „Gesundheit“. Bei einigen Spielern wird der Gesundheits-Wert der Tiere vielleicht auf 0 stehen und es stellt sich die Frage, warum ist das so?

Landwirtschafts-Simulator 22: Gesundheit der Tiere verbessern

Wenn die Gesundheit der Tiere im LS22 auf 0 gesunken ist, dann hat das einen einfachen Grund und zwar wurden die Tiere nicht mit ausreichend Futter versorgt und es wurde nicht ausreichend Stroh beim Stall oder auf der Weide abgeliefert (je nachdem um welches Tier es sich handelt). Um die Gesundheit wieder zu verbessern muss man nichts weiter machen als Stroh oder das entsprechende Futter beim Stall oder an der Weide abzuliefern. Wenn genügend Futter vorhanden ist, dann steigt die Gesundheit automatisch nach einer gewissen Zeit wieder an.

  • Kühe Gesundheit verbessern: Futter beim Stall abladen
  • Pferde Gesundheit verbessern: Stroh beim Stall abladen
  • Schafe Gesundheit verbessern: Stroh beim Stall abladen
  • Hühner Gesundheit verbessern: Futter beim Stall abladen

LS22 Tier Gesundheit

Die Gesundheit der Tiere ist übrigens wichtig für bestmögliche Erzeugnisse, einen guten Verkaufspreis der Tiere und für die Reproduktion (Zucht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.