iOS 8.2 Akku schnell leer: Probleme mit der Akkulaufzeit beheben

Warum ist mein Akku nach dem iOS 8.2 Update schnell leer und wie kann ich die Probleme mit der Akkulaufzeit in den Griff bekommen? Nachdem wir vor einiger Zeit eine Sammlung von häufig gemeldeten iOS 8.2 Problemen nach dem Update erstellt haben, wurden auch einige Kommentare eingesandt in dem Nutzer über Akkuprobleme berichteten und das die Akkulaufzeit niedriger geworden ist. Dort hat uns ein Nutzer dann ebenfalls auf einen Artikel aufmerksam gemacht, in dem es scheinbar eine mögliche Ursache sowie eine Lösung für die Akkuprobleme nach dem Update für iPhone und iPad geben könnte. Hintergrund ist, das Apple auch bei dieser neuen Version wieder einige Neuerungen mit an Bord gepackt hat und dazu gehören unter anderem auch jede Menge Funktionen rund um die Apple Watch. Eine Funktion ist dabei ein Fitness Tracker, mit dem man in Verbindung mit der bald erscheinenden Apple Watch seine täglichen und vor allem sportlichen Aktivitäten messen kann.

So kannst Du die iOS 8.2 Akku Probleme in den Griff bekommen

Mögliche Ursache, wenn iPhone oder iPad Akku nach iOS 8.2 Update schnell leer ist

Mögliche Ursache, wenn iPhone oder iPad Akku nach iOS 8.2 Update schnell leer ist

Solltest Du also auch das Gefühl haben, das dein iPhone oder iPad nach dem iOS 8.2 vom Akku her schnell leer ist und die Akkulaufzeit nicht wie gewohnt ist, dann hilft dir der folgende Trick bzw. die nachfolgend beschrieben Lösung vielleicht weiter, um das Problem zu lösen.

  1. Nehme dein iPhone oder iPad zur Hand und öffne dort die „Einstellungen“.
  2. In den „Einstellungen“ gehst Du dann auf „Datenschutz“.
  3. Dort gehst Du dann wiederum auf „Bewegung und Fitness (Motion und Fitness).
  4. Hier kannst Du dann die Fitness-Tracking-Funktion deaktivieren.

Gleichzeitig sollte man sich nach dem iOS 8.2 Update auch nochmal den Akkuverbrauch einzelner App unter „Allgemein“ – „Benutzung“ und dann unter „Batterienutzung“ anschauen. So kann man relativ schnell feststellen, welche App für den hohen Akkuverbrauch verantwortlich ist. Gerne kannst Du uns auch deine Erfahrungen mit der Akkulaufzeit nach dem iOS Update über den Kommentarbereich dieser Seite mitteilen. Hast Du einen anderen Dienst für den hohen Akkuverbrauch ausfindig machen können und kennst Du vielleicht noch weitere Lösungen?

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.