Instagram: Interessen löschen und anzeigen?

Wo kann man bei Instagram die eigenen Werbeinteressen sehen? Wie kann man die Interessen löschen und zurücksetzen? Wenn man bei Instagram nach bestimmten Produkten sucht und sich öfters Bilder zu bestimmten Produkten und anderen Dingen anschaut, dann speichert Instagram dies als Interessen ab. Abhängig von den gespeicherten Interessen bekommt man dann nicht nur Vorschläge in dem Explorer-Tab angezeigt, sondern natürlich werden diese Informationen auch für personalisierte Werbung verwendet. Der eine oder andere Nutzer wird sich vielleicht mal fragen, wie stuft Instagram die eigenen Interessen ein und kann man die Interessen ändern bzw. zurücksetzen?

Instagram: Werbeinteressen anzeigen

Die eigenen Werbeinteressen kann man sich jederzeit in der Instagram-App anzeigen lassen. Da die Anzeige dafür etwas versteckt ist, haben wir nachfolgend eine Kurz-Anleitung erstellt.

  1. Instagram-App starten und über das Profil die Einstellungen aufrufen.
  2. In den Einstellungen unter „Sicherheit“ und „Datenzugriff“ ganz nach unten scrollen.
  3. Unter dem Abschnitt „Werbeanzeigen“ findet man dann die „Interessen für Werbung“, die man sich über „Alle ansehen“ anzeigen lassen kann.

Über den blauen „Mehr anzeigen“-Button kann man weitere Interessen laden. Standardmäßig werden n der Liste erst nur 10 Werbeinteressen angezeigt.

Instagram Interessen sehen und löschen

Interessen löschen oder zurücksetzen?

Wenn man durch die Werbeinteressen scrollt, dann stellt sich oft die Frage, wie kann man die Interessen löschen oder komplett zurücksetzen? In der aktuellen Ansicht gibt es keinen „Löschen“-Button, oder doch? Nach unserer Recherche kann man die gespeicherten Werbeinteressen bei Instagram wohl nicht manuell ändern oder löschen. Ein Reset der Interessen ist aktuell wohl nur über einen anderen (neuen) Account möglich. Übrigens, das Suchverlauf löschen setzt nicht die Werbeinteressen zurück.

Gibt es bei Instagram inzwischen doch eine Funktion mit der man die Interessen zurücksetzen kann? Wenn dem so sein sollte, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.