Ghost of Tsushima glänzender Stahl: Perfekte Parade

Wie kann man eigentlich in Ghost of Tsushima eine perfekte Parade machen? Diese Frage wird sich wahrscheinlich der eine oder andere Spieler von dem neuen Open-World-Action-Adventure früher oder später stellen und zwar bei der Trophäe namens Glänzender Stahl. Bei der Bronze-Trophäe muss man 20 Gegner mit einem Gegenangriff nach einer perfekten Parade besiegen. Wenn man die perfekte Parade noch nie benutzt hat, dann stellt sich die Frage, wie funktioniert das überhaupt und welche Tasten muss man dafür drücken?

Perfekte Parade machen: Glänzender Stahl Trophäe

Die Perfekte Parade kann man relativ einfach freischalten, denn es ist die erste Samurai-Fähigkeit unter der Kategorie „Ablenkung“. Für einen Technikpunkt kann man die Fähigkeit freischalten und nutzen, um die Trophäe freizuschalten. Wenn man die „Perfekte Parade“ freigeschaltet hat, dann muss man einfach nur im letztmöglichen Moment parieren, um dann einen tödlichen Gegenangriff ausführen zu können. Das hört sich als Einsteiger einfacher an als es ist, da man den Moment schon richtig timen muss. Nach ein paar Versuchen ist es aber meistens keine großere Herausforderung mehr.

Wenn man vor einem Gegner steht, dann muss man einfach im letzten Moment die L1-Taste auf dem Controller drücken, um eine perfekte Parade auszuführen. Wenn man das richtige Timing erwischt hat, dann wird kurz ein Zeitlupen-Effekt ausgelöst und man kann über die Viereck- oder Dreieck-Taste zum Gegenangriff ausholen und den Gegner erledigen. Wichtig ist eigentlich nur das Timing mit der L1-Taste, denn wenn man zu früh oder zu spät drückt, dann gilt dies nur als normale Parade, was man auch an dem fehlenden Zeitlupen-Effekt erkennt.

Tipp: So bekommt man eine der besten Rüstungen und die besten Talismane in Ghost of Tsushima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.