Genshin Impact startet nicht und stürzt ab

Vor wenigen Tagen ist das kostenlose Action-Rollenspiel aus dem Hause miHoYo für den PC, die PlayStation 4 sowie für Android und iOS erschienen. Das Free-To-Play-Spiel ist aktuell in aller Munde und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Auch wenn das Spiel trotz des großen Spieleransturms in den letzten Tagen keine großen Probleme gemacht hat, so gibt es vermehrt Meldungen das Genshin Impact nicht startet oder direkt nach dem Start abstürzt. Teilweise öffnet sich nicht einmal der Launcher von Genshin Impact, sodass man nicht auf „Spiel starten“ klicken kann. In diesem Artikel haben wir zwei Lösungsansätze zusammengefasst, die bei den genannten Probleme oft weitergeholfen haben.

Genshin Impact geht nicht? Systemanforderungen überprüfen

Wenn es Probleme mit Genshin Impact gibt, dann sollte man zuerst zwei Dinge überprüfen. Dazu gehören zum einen die Systemanforderung und zum anderen die Internetverbindung. Genshin Impact erfordert eine Internetverbindung und kann nicht offline gespielt werden. Die minimalen Systemanforderungen sehen folgendermaßen aus.

Minimale Systemanforderungen

  • Prozessor: Intel Core i5-650 3.2GHz/AMD Athlon II X4 610e
  • Grafikkarte: AMD Radeon R7 260/Nvidia GeForce GT 1030
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM

Genshin Impact startet nicht oder stürzt ab

Genshin Impact startet nichtWenn der PC oder auch der Laptop die minimalen Systemanforderungen erfüllt und es weiterhin Probleme gibt, dann könnten die folgenden Lösungsansätze weiterhelfen.

  • Grafikkarten-Treiber aktualisieren: Schon länger kein Update der Grafikkarten-Treiber mehr installiert? Wenn ja, dann sollte man dies spätestens jetzt nachholen.
  • VCRedist installieren: In dem Installationsverzeichnis von Genshin Impact unter „C:\Programme\Genshin Impact“ findet man eine VCRedist2015_x64.exe, die man einmal installieren sollte. Bei einigen Betroffenen wurde die VCRedist wohl nicht bei der Spieleinstallation mit installiert, was die oben genannten Probleme verursacht hat.
  • Onboard-Grafikarte deaktivieren: Wer Genshin Impact auf dem PC oder aber auch auf dem Notebook spielt und Probleme mit dem Spielstart hat, der sollte einmal im Geräte-Manager die Onboard-Grafikkarte deaktivieren. Den Berichten zufolge hat das Spiel wohl gelegentlich Probleme, wenn zwei Grafikkarten verbaut und aktiviert sind (Onboard und die externe Grafikkarte). Den Geräte-Manager kann man mit einem Rechtsklick unten links auf das Windows-Logo öffnen. Unter „Grafikkarten“ prüfen, ob hier zwei Grafikkarten aktiv sind.

Genshin Impact startet bei dir auch nicht? Das Spiel stürzt beim Spielstart oder bei bestimmten Situationen im Spiel ab? Wer auch Probleme mit Genshin Impact hat und noch weitere Lösungsansätze kennt, der kann diese gerne hier in den Kommentaren teilen.

4 comments

  • Faceit Anti Cheat client war mein problem, also wer es versuchen mag einfach deinstellieren. hat dann bei mir geklappt^^

    Reply
  • hallöle ich habe meinen grafiktreiver ausgestellt und dass spiel startete auf nur im weißen lade screen stürzte es dann trotzdem ab gibt es noch eine efektivere weiße die grafik runterzustellen?

    Reply
  • Hallo, meine halbe familie wollte mir damit helfen es geht einfach nich ich gehe auf das game der launcher öffnet sich bei spiel starten öffnet sich aber nix

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.